News 2017 | News 2016 | News 2015 | News 2014 | News 2013 | News 2012 | News 2011 | News 2010 | News 2009

31.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Die Ergebnisse sind bereits online!


29.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Der endgültige Voranmeldestand liegt bei tollen 465! Hier kann man sich die vorangemeldeten Kinder und Hauptläufer ansehen. Auf eine Starterliste für den Hobbylauf wurde übrigens bewusst verzichtet, um den Kampf um die größte Finishergruppe spannender zu halten. Eine Nachmeldung und Startnummernabholung ist am Sonntag, dem 30. Dezember, von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Wettkampftag von 11:30 bis 13:30 Uhr im Tourismusbüro der Stadt Gmünd möglich (Umgebungsplan).

Die Wetterprognose für den 31. Dezember schaut übrigens sehr gut aus!


24.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Aktuelle Infos:

- Der derzeitige Anmeldestand genau 1 Woche vor der Veranstaltung liegt bei stolzen 356 Voranmeldungen! Die Online-Voranmeldung ist noch bis kommenden Freitag geöffnet.

- Da das Rote Kreuz Gmünd keine Startersackerl in Anpruch nehmen wird, bekommen all diejenigen, die bisher in der Starterliste für den Hauptlauf mit einem Stern versehen waren, nun doch ein Startersackerl. Zudem bekommen sogar noch die nächsten 2! Vorangemeldeten eins (Stand: 24.12.-22:30 Uhr)!

- Es sei noch einmal allen Startern die Nachmeldung und Startnummernausgabe am Sonntag, dem 30. Dezember, von 14:00-17:00 Uhr im Tourismusbüro der Stadt Gmünd ans Herz gelegt.



24.12.2012: CROSSLAUF IN ECHSENBACH (5. LAUF DER WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE)

Hauptlauf (6,75 km):
  1. (1. M40) REDL Alois - 23:23,6 (3:28 min/km)
              :
  5. (1. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 25:08,8 (3:44 min/km)
15. (4. M50) KREINDL Christian - 26:46,1 (3:58 min/km)
17. (6. M40) BRUCKNER Christian - 27:06,1 (4:01 min/km)
21. (8. M40) BOCK Bernhard - 27:39,7 (4:06 min/km)
28. (6. M50) KREINDL Hermann - 28:54,0 (4:17 min/km)
43. (7. M30) DUMSER Thomas - 30:47,3 (4:34 min/km)
50. (18. M40) MAYER Wolfgang - 31:46,3 (4:42 min/km)
55. (22. M40) KOTHBAUER Thomas - 32:54,1 (4:52 min/km)
56. (23. M40) KOLLENZ Armin - 32:55,6 (4:53 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Michael PAVLECKA
U12 (0,77 km):
2. (1. MS1) SCHODERBÖCK Rene - 03:02,0
3. (2. MS1) MACHO Lukas - 03:26,2
4. (3. MS1) WEISSENSTEINER Philipp - 03:27,5
8. (3. WS1) PICHLER Katharina - 03:34,3

U18 (2,5 km):
1. (1. MJ) RIENER Andi - 10:12,0
3. (2. MJ) GRAF David - 10:22,1
4. (1. MS2) WEISSENSTEINER Manuel - 10:41,0
6. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 11:33,5
7. (2. MS2) RIENER Sandra - 12:39,3
8. (3. WS2) SCHODERBÖCK Tanja - 12:40,8

20.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Aufgrund der heutigen zahlreichen Anmeldungen des Chili-Gym bekommen bereits nur mehr die nächsten 3! angemeldeten Hauptläufer ein Startersackerl mit dem Eintrittsgutschein für das Solefelsenbad Gmünd im Wert von 8,90€. Dieses "Startersackerl" ist übrigens ein gelbes Citybag mit Aufdruck und dient gleichzeitig als das heurige Erinnerungsgeschenk.
Dafür bekommen nun doch alle! Starter zusätzlich zum Sixpack Schremser Bier und dem Original Gmünder Mohnzelten einen Gutschein für ein kostenloses Probetraining im ChiliGym Gmünd, Weitra oder Zwettl.

19.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND




Der ORF kommt! Seit dem heutigen Tag ist es Gewissheit, dass der ORF einen Beitrag über den 2. WERBEPROFI-Silvesterlauf in Gmünd für "Niederösterreich Heute" drehen wird.
Zum jetzigen Zeitpunkt haben sich erfreuliche 156 Läufer für den Hauptlauf, 52 für den Hobbylauf und ebenso 52 für den Kinderlauf angemeldet, d.h. es bekommen nur mehr die nächsten 44 angemeldeten Hauptläufer und 48 angemeldeten Kinder die heiß begehrten Startersackerl bzw. Funktionsshirts! Hier gehts zur Online-Anmeldung, welche noch bis am 28. Dezember möglich ist. Die Starterliste für den Haupt- und Kinderlauf kann man sich hier ansehen.

Zumindest im Startersackerl der ersten 200 vorangemeldeten Hauptläufer wird sich ein Konsumationsgutschein im Wert von 2€ für das neue fresh & easy Restaurant in Gmünd befinden.

17.12.2012: WEIHNACHTSLAUF

Am Dienstag, dem 25. Dezember, findet wieder der alljährliche Weihnachtslauf mitn Lois statt. Gestartet wird um 9:30 Uhr beim Gymnasium-Parkplatz in Gmünd und es werden rund 60 bis 90 Minuten gelaufen. Es ist JEDER herzlich dazu eingeladen und keine Scheu - wir werden keinem davonlaufen! Für heuer ist übrigens auch eine kleinere Runde speziell für die neue junge Garde geplant, wo natürlich auch andere mitlaufen können, denen die kürzere Streckenlänge sowieso entgegenkommt ;-)


17.12.2012: ADVENTLAUF GRAFENEGG



Hauptlauf (10 km):
1. (1. M30) REITER Hermann - 36:30,7 (3:39 min/km)
2. (1. M40) HELMREICH Reinhard - 36:45,7 (3:41 min/km)
3. (1. M20) GLATZ Michael - 36:58,0 (3:42 min/km)

Hauptlauf (5 km):
1. (1. M30) HOFBAUER Martin - 16:18,7 (3:16 min/km)
2. (1. M20) GINTENSTORFER Philipp - 16:43,4 (3:21 min/km)
3. (2. M20) KAINZ Andi - 17:08,4 (3:26 min/km)
8. (3. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 18:11,6 (3:38 min/km)

Ergebnisse


16.12.2012: 1. INDOOR-MARATHON IN WIEN

Halbmarathon (21,1 km):
    1. RAUTH Romed - 1:10:11 (3:20 min/km)
              :
129. KOLLENZ Armin - 1:40:54 (4:47 min/km)

Ergebnisse


16.12.2012: CROSSLAUF IN WAIDHOFEN (4. LAUF DER WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE)

Hauptlauf (6,05 km):
  1. (1. M40) REDL Alois - 23:52,1 (3:57 min/km)
              :
12. (5. M50) KREINDL Christian - 27:18,0 (4:31 min/km)
18. (3. M20) SCHINDL Marco - 28:40,7 (4:44 min/km)
21. (6. M50) KREINDL Hermann - 29:03,1 (4:48 min/km)
30. (11. M40) MÜRWALD Franz - 30:13,5 (5:00 min/km)
39. (13. M40) MAYER Wolfgang - 31:30,5 (5:12 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Thomas DUMSER

Fotos von Andrea SCHIFFER

Fotos von Gabi KIESENHOFER
U12 (1,19 km):
3. (2. MS1) SCHODERBÖCK Rene - 05:14,7
4. (3. MS1) MACHO Lukas - 05:47,5
6. (2. MK2) RIENER Thomas - 06:01,3
8. (3. WS1) PICHLER Katharina - 06:09,6

U18 (1,97 km):
2. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 09:40,8
3. (2. MS2) RIENER Sandra - 10:16,9
4. (3. WS2) SCHODERBÖCK Tanja - 10:18,7
6. (5. WS2) VOGLER Alina - 14:11,4

16.12.2012: MAMMUTLAUF IN RUPPERSTHAL

Mammutlauf (5,5 km):
1. (1. M40) REDL Alois - 19:41 (3:35 min/km)
2. (1. M20) KRIVANEK Jirka - 20:41 (3:46 min/km)
3. (2. M20) SCHWARZL Philipp - 20:46 (3:47 min/km)
4. (1. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 21:35 (3:55 min/km)

Ergebnisse

16.12.2012: ADVENTLAUF IN PODERSDORF

Hauptlauf Herren (5,9 km):
1. (1. M20) HNILO Zdenek - 18:11 (3:05 min/km)
2. (2. M20) KAINZ Andi - 19:45 (3:21 min/km)
3. (1. M40) HEDERER Leo - 19:58 (3:24 min/km)

Ergebnisse

3.12.2012: ADVENTLAUF IN ZNAIM

Hauptlauf (7,2 km):
1. (1. M1) HNILO Zdenek - 24:07 (3:21 min/km)
2. (1. M2) REDL Alois - 24:33 (3:25 min/km)
3. (2. M1) MICHALEC Josef - 24:46 (3:26 min/km)

Ergebnisse


3.12.2012: CROSSLAUF IN HORN (3. LAUF DER WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE)

Hauptlauf (6,1 km):
  1. (1. M30) HOFBAUER Martin - 20:40 (3:23 min/km)
              :
13. (4. M40) BRUCKNER Christian - 24:25 (4:00 min/km)
15. (6. M40) BOCK Bernhard - 24:56 (4:05 min/km)
33. (14. M40) MÜRWALD Franz - 27:14 (4:28 min/km)
39. (16. M40) MAYER Wolfgang - 28:25 (4:40 min/km)

U12 (1,22 km):
3. (2. MU12) SCHODERBÖCK Rene - 04:59

U18 (2,44 km):
1. (1. MU16) GRAF David - 6:39,9
4. (1. WU14) MÜRWALD Denise - 6:53,7
7. (4. WU14) VOGLER Alina - 7:38,9

Ergebnisse

Fotos von Gabi KIESENHOFER

Video

2.12.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND



Nach dem Monat November haben wir bereits ~130 Voranmeldungen - vielen Dank für das rege Interesse!
Nicht vergessen: Die heiß begehrten Startersackerl für die Hauptläufer bekommen nur die ersten 200 Angemeldeten und die Funktionsshirts bekommen nur die ersten 100 angemeldeten Kinder!
Als zusätzliches Zuckerl hat der Vorstand des LT Gmünd entschieden, pro Starter/in jedes Bewerbs 1€ an eine Hilfsorganisation zu spenden!



26.11.2012: CROSSLAUF IN SCHWARZENAU (2. LAUF DER WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE)

Hauptlauf (7,12 km):
  1. (1. M40) REDL Alois - 25:20,1 (3:33 min/km)
  2. (1. M20) KAINZ Andi - 25:45,7 (3:37 min/km)
  3. (2. M40) FRÜHWIRTH Alex - 26:28,1 (3:43 min/km)
              :
  8. (3. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 28:11,9 (3:58 min/km)
14. (4. M50) KREINDL Christian - 29:57,3 (4:12 min/km)
29. (8. M50) KREINDL Hermann - 32:31,3 (4:34 min/km)
36. (9. M40) MÜRWALD Franz - 33:22,9 (4:44 min/km)
46. (15. M40) KOLLENZ Armin - 34:26,7 (4:50 min/km)
48. (16. M40) BREI Robert - 34:38,7 (4:52 min/km)
58. (18. M40) MAYER Wolfgang - 35:28,2 (4:59 min/km)
60. (19. M40) CIBOCH Alex - 35:37,4 (5:00 min/km)
62. (13. M30) STUNDNER Martin - 35:59,1 (5:03 min/km)
77. (6. W40) KREINDL Alexandra - 39:37,2 (5:34 min/km)
U12 (0,99 km):
3. (2. MS1) SCHODERBÖCK Rene - 3:34,1
4. (3. MS1) WEISSENSTEINER Philipp - 4:00,0
6. (4. MS1) MACHO Lukas - 4:15,5
9. (2. MK2) RIENER Thomas - 4:24,1

U18 (1,83 km):
1. (1. MJ) GRAF David - 6:39,9
2. (2. MJ) RIENER Andi - 6:53,7
4. (1. MS2) WEISSENSTEINER Manuel - 7:01,0
8. (1. WS2) RIENER Sandra - 7:37,8
9. (2. WS2) SCHODERBÖCK Tanja - 7:38,9

Ergebnisse

13.11.2012: MARTINILAUF IN SALLINGSTADT

Hauptlauf (9,7 km):
  1. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 36:02 (3:42 min/km)
  2. (1. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 39:13 (4:02 min/km)
  3. (2. M40) BOCK Bernhard - 40:25 (4:09 min/km)
  3. (1. M20) PFEIFFER Daniel - 40:25 (4:09 min/km)
  6. (2. M50) KREINDL Christian - 41:01 (4:13 min/km)
14. (4. M50) KREINDL Hermann - 44:21 (4:33 min/km)
18. (8. M40) KOLLENZ Armin - 45:33 (4:41 min/km)
21. (10. M40) MÜRWALD Franz - 46:05 (4:44 min/km)
24. (11. M40) MAYER Wolfgang - 51:51 (5:20 min/km)
26. (5. M20) STOIFFEL Hannes - 53:04 (5:27 min/km)
30. (3. W) KREINDL Alexandra - 54:43 (5:37 min/km)

Hobbylauf (3,5 km):
3. WEIXLBRAUN Daniel - 13:08 (3:45 min/km)

Ergebnisse

13.11.2012: ENDWERTUNG DES PIELACHTALER LAUFCUPS

Endwertung (M40):
1. REDL Alois - 180 Pkte
2. STOLL Robert - 175 Pkte
3. DÜR Franz - 154 Pkte

Endwertung

13.11.2012: WEINBURGER CROSSLAUF

Hauptlauf (7 km):
1. (1. M20) VOGL Klaus - 23:30,6 (3:22 min/km)
2. (1. M40) REDL Alois - 23:47,5 (3:24 min/km)
3. (1. MJN) STEINBÖCK Gerhard - 24:28,0 (3:30 min/km)

Ergebnisse


5.11.2012: CROSSLAUF IN SCHREMS (1. LAUF DER WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE)

Hauptlauf (6 km):
  1. (1. M40) REDL Alois - 20:36,0 (3:26 min/km)
              :
  5. (2. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 22:53,0 (3:49 min/km)
11. (7. M40) BRUCKNER Christian - 24:01,8 (4:00 min/km)
12. (1. M20) SCHINDL Marco - 24:21,0 (4:04 min/km)
15. (4. M30) DUMSER Thomas - 24:35,3 (4:06 min/km)
17. (3. M50) KREINDL Christian - 24:40,7 (4:07 min/km)
30. (3. M20) WEIXLBRAUN Daniel - 26:25,1 (4:24 min/km)
33. (8. M50) KREINDL Hermann - 26:36,1 (4:26 min/km)
36. (12. M40) KOLLENZ Armin - 26:51,5 (4:29 min/km)
37. (13. M40) MÜRWALD Franz - 27:21,6 (4:34 min/km)
42. (12. M30) STUNDNER Martin - 27:47,6 (4:38 min/km)
63. (13. M30) DEIMEL Gerald - 31:04,3 (5:11 min/km)
66. (8. M20) KOLM David - 32:25,0 (5:24 min/km)
67. (25. M40) KOLM Uwe - 32:26,2 (5:24 min/km)
71. (5. W40) KREINDL Alexandra - 33:58,7 (5:40 min/km)
76. (27. M40) WINTER Andreas - 35:26,6 (5:54 min/km)
U12 (950 m):
1. (1. MS1) SCHODERBÖCK Rene - 3:31,6 (3:43 min/km)
3. (2. MS1) MACHO Lukas - 3:44,7 (3:57 min/km)
4. (1. MK2) RIENER Thomas - 3:59,8 (4:13 min/km)

U18 (2 km):
  1. (1. MJ) RIENER Andi - 7:55,8 (3:58 min/km)
  5. (2. MS2) WEISSENSTEINER Manuel - 8:16,6 (4:08 min/km)
  6. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 8:25,7 (4:13 min/km)
  7. (3. MS2) TÜCHLER Tobias - 8:27,3 (4:14 min/km)
  9. (2. WS2) RIENER Sandra - 8:42,5 (4:21 min/km)
13. (4. MJ) PFEIFFER Dominik - 10:13,5 (5:07 min/km)
14. (5. MS2) DUMSER Tobias - 10:14,6 (5:07 min/km)
15. (4. WS2) VOGLER Alina - 11:09,4 (5:35 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Miriam DUMSER

4.11.2012: 2. SCHREMSER CROSSLAUF UM DIE HIMMELSLEITER

Die Ergebnisse und Fotos sind online!


1.11.2012: LT GMÜND-JUGEND

Der Menüpunkt Jugend ist mittlerweile komplett eingerichtet.


1.11.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Die laufend aktualisierte Starterliste ist online. Alle Informationen zur Veranstaltung gibts hier.


31.10.2012: CROSSLAUF UM DIE HIMMELSLEITER

Nur noch 3 Tage bis zum Schremser Crosslauf um die Himmelsleiter! Alle Infos dazu gibts hier.


26.10.2012: NESTLÉ AUSTRIA SCHULLAUF IN ST. PÖLTEN

Am Freitag, dem 19. Oktober 2012, fand der Nestlé Austria Schullauf in St. Pölten statt. Wir waren dabei mit 7 Sportler(innen) vertreten. Es waren 2 Laufdistanzen zu absolvieren - nämlich 1600 m für Jg 99/02 und 3200 m für Jg 97/98.
David GRAF erreichte auf der Distanz von 3200 m mit einer Zeit von 12:32,2 min den hervorragenden 3. Platz.
Rene SCHODERBÖCK war auf den 1600 m von unserem Team der Schnellste und errang in seiner Altersklasse 01/02 mit einer Zeit von 5:46,4 min den Sieg.
Denise MÜRWALD gewann ebenfalls ihre Altersklasse 99/00 mit einer Zeit von 6:00,9 min.
Sandra RIENER kam mit der Zeit von 6:19,0 min als 4. ins Ziel und verfehlte damit nur knapp einen Platz am Stockerl.
Tanja SCHODERBÖCK (8.Platz - 6:29,4 min) und Alina VOGLER (40. Platz - 8:09,4 min) erreichten persönliche Bestzeiten.
Manuel WEISSENSTEINER erkämpfte sich in seiner Altersklasse 99/00 in einem packenden Zielsprint den 2. Platz mit einer Zeit von 5:53,1 min.
Ich konnte also wieder sehr stolz auf die Leistungen meiner Schützlinge sein.
Bei der Gelegenheit seien auch die tollen Leistungen unserer befreundeten Jugendgruppe des ULC Horn erwähnt: Zeno EGGENWEBER (Jg 01/02 männlich: 2. Platz - 5:52,5 min), Adriana HÖLLER (Jg 01/02 weiblich: 1. Platz - 5:57,0 min), Anna NEUNTEUFL (Jg 00/01 weiblich: 3. Platz - 6:20,0 min) und Arabella HÖLLER (Jg 01/02 weiblich: 8. Platz - 6:59,4 min).

Beim Nestlé Austria Schullauf war auch Andreas VOJTA (Österr. Olympiateilnehmer über die 1500m) anwesend. Ich hatte ein kurzes Gespräch mit ihm - erzählte ihm dabei von unserer Nachwuchsarbeit. Er war davon und den bereits erzielten Erfolgen sehr begeistert.
(Bericht von Franz MÜRWALD)
Unterstufe 01/02 männlich (1600 m):
1. SCHODERBÖCK Rene - 5:46,4

Unterstufe 99/00 weiblich (1600 m):
  1. MÜRWALD Denise - 6:00,9
  4. RIENER Sandra - 6:19,0
  8. SCHODERBÖCK Tanja - 6:29,4
40. VOGLER Alina - 8:09,4

Unterstufe 99/00 männlich (1600 m):
2. WEISSENSTEINER Manuel - 5:53,1

Oberstufe 97/98 männlich (3200 m):
3. GRAF David - 12:32,2

Ergebnisse

Fotos von Franz MÜRWALD

26.10.2012: 41. INT. WOLFGANGSEELAUF

Bericht von Bernhard BOCK:
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm kühlen Temperaturen starteten wir pünktlich um 9.25 Uhr im Stadtzentrum von Bad Ischl. Es ging durch die Stadt und anschließend auf einer einsamen Landstraße in Richtung Sankt Wolfgang am Wolfgangsee. Die ersten 12 km waren absolut nicht flach, sondern es ging rauf und runter. Nicht wirklich steil, aber doch merkbar. Es waren in Summe etwa 100 Höhenmeter. Kurz nach km 12 mündete die Strecke in den Originalkurs des Wolfgangseelaufes. Weiter ging es noch 3 km nach Sankt Wolfgang, wo dann nach genau 15 km die klassische Wolfgangseerunde für die Marathonläufer begann. Da der Wolfgangseelauf um 10.30 Uhr gestartet wurde, liefen wir schon kurz nach Sankt Wolfgang auf das Ende des Feldes auf und es begann ein Slalomlauf, um an den langsamen Läufern vorbeizukommen. Nach 18 km kommt dann der Berg der Berge - der Falkenstein. Aufgrund der Menschenmenge war ein Durchlaufen des Berges sowieso nicht möglich, daher war Gehen angesagt. Am Gipfel dann der Spruch des Jahres: „I´m going home now!“ und dann ging es den Berg hinunter. Meine Beine waren in St. Gilgen, nach etwa 25 km leicht „angeschlagen“ und es ging nicht mehr ganz so locker. Trotzdem keine nennenswerten Probleme bis kurz vor km 35. Plötzlich spürte ich leichte Verkrampfungen in beiden Oberschenkeln und ich war daher mehr oder weniger gezwungen, mein Tempo zu reduzieren. Mit dem langsameren Tempo waren dann die letzten km kein Problem mehr, es setzten auch keine wirklichen Krämpfe ein und so konnte ich meine angestrebte Zeit von 3.30 h ganz knapp unterbieten. Ich war sehr zufrieden mit meiner Leistung, es hat großen Spaß gemacht und für mich war es wieder mal die Bestätigung, dass ich kein „begnadeter“ Bergläufer bin.
Wer einen landschaftlich unglaublich schönen, aber sehr anspruchsvollen Marathon laufen möchte, dem kann ich den Salzkammergutmarathon nur empfehlen.
2. Salzkammergut Marathon (42,2 km):
  1. (1. M30) PFANDLBAUER Andreas - 2:49:48
              :
22. (11. M40) BOCK Bernhard - 3:29:45

Lauf um den Wolfgangsee (27 km):
    1. (1. M-H) TUEI Hosea - 1:26:10
              :
190. (18. M50) KREINDL Christian - 2:09:11

Wolfgangsee Uferlauf (10 km):
    1. (1. M35) WEISS Alexander - 33:33
              :
199. (38. M45) KOLLENZ Armin - 48:02

Ergebnisse

21.10.2012: LT GMÜND-JUGEND

Mittlerweile ist die komplette Jugendgruppe dem LT Gmünd beigetreten. Hier sind alle im Überblick:

David
GRAF

Julia
ILLETSCHEK
Anna
MAREK
Denise
MÜRWALD
Sandra
RIENER

Rene
SCHODERBÖCK

Tanja
SCHODERBÖCK

Alina
VOGLER
Manuel
WEISSENSTEINER

20.10.2012: 3. STIEGENLAUF IM BUSINESSPARK VIENNA

Iron-Challenge (35 Stockwerke / 680 Stiegen):
  1. (1. M) SWIATKOWSKI Bartosz - 3:00,4
              :
17. (16. M) PFEIFFER Daniel - 4:04,2
35. (32. M) PEZZI Jürgen - 4:32,7

Ergebnisse

15.10.2012: UMEMARAN 2012 IN SCHWEDEN

Halbmarathon (21,1 km):
  1. (1. M23) BERGLUND Niklas - 1:15:49 (3:36 min/km)
              :
10. (5. M23) GLASER Philipp - 1:25:30 (4:03 min/km)

Ergebnisse

14.10.2012: LT GMÜND-JUGEND

Vor kurzem haben sich die ersten Teilnehmer (neben Denise und Nicole MÜRWALD und Sandra RIENER) der vor ein paar Wochen "gegründeten" und immer größer werdenden Jugendgruppe von Franz MÜRWALD erfreulicherweise dazu entschlossen, dem LT Gmünd beizutreten. Herzlich Willkommen!


David
GRAF

Anna
MAREK

Rene
SCHODERBÖCK

Tanja
SCHODERBÖCK

Manuel
WEISSENSTEINER

14.10.2012: ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

München Marathon (42,2 km):
    1. (1. MH) HAMANN Jan Simon - 2:19:46
              :
598. (130. M40) HELMREICH Reinhard - 3:14:00

Ergebnisse
Graz Marathon (42,2 km):
    1. (1. M-Elite) MUTITU-KARIUIKI Peter - 2:11:17
              :
457. (86. M40) SIMSALIK Richard - 3:47:50

Graz Halbmarathon (21,1 km):
      1. (1. M40) RINGHOFER Andreas - 1:10:11
              :
3177. (341. M45) WINTER Andreas - 2:12:51

Ergebnisse
Sturmlauf in Pyhra (6 km):
1. WALLNER Wolfgang - 19:45 (3:16 min/km)
2. REDL Alois - 20:10 (3:20 min/km)
3. SIMMER Michael - 20:41 (3:25 min/km)

Ergebnisse

13.10.2012: 2. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND



Die Online-Anmeldung für den 2. WERBEPROFI-Silvesterlauf in Gmünd hat heute begonnen!

Neuerungen zur letztjährigen Premiere:
- eigener AVIA Kinder-Silvesterlauf: 1,3 km (1 Runde), wobei die ersten 100 vorangemeldeten Kinder im Ziel ein Funktionsshirt erhalten
- alle kostümierten Teilnehmer erhalten eine Überraschung und die drei originellsten Kostümierungen werden prämiert
- es wird zusätzlich bereits am Sonntag, dem 30. Dezember, eine Nachmeldung und Startnummernausgabe von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Tourismusbüro der Stadtgemeinde Gmünd im Startbereich geben


7.10.2012: LAUFOLYMPIADE IN KREMS

Am Donnerstag, dem 4. Oktober 2012, fand das Landesfinale der Jugendlaufolympiade in Krems an der Donau statt. Aus dem Bezirk Gmünd starteten 4 Schulen - BG u. BRG Gmünd, HS II Gmünd, ÖKO-FIT Gmünd und HS Heidenreichstein. Die jeweiligen Schüler dieser Schulen waren dort sehr erfolgreich:
Denise MÜRWALD (BG u. BRG Gmünd) gewann den 600m-Lauf ihres Jahrgangs in persönlicher Bestzeit von 01:46:87 und sogar in der Tageswertung war sie die Schnellste! (Jg 2001 – JG 1993)
Sandra RIENER (HS Heidenreichstein) und Rene SCHODERBÖCK (ÖKO-FIT Gmünd) erreichten in ihrer Altersklasse beide den hervorragenden 3. Platz.
David GRAF (BG u. BRG Gmünd) und Manuel WEISSENSTEINER (HS II Gmünd) liefen beide auf Rang 4 und verpassten eine Medaille nur knapp.
Alina VOGLER, Tanja SCHODERBÖCK (beide ÖKO-FIT Gmünd) und Anna MAREK (HS II Gmünd) erbrachten ebenfalls sehr erfreuliche Leistungen.
Beim 60m-Lauf erreichte Manuel WEISSENSTEINER (HS II Gmünd) den sensationellen 2. Platz in der Spitzenzeit von 7,89 sec.
Franz MÜRWALD vom LT Gmünd, welcher die Schüler trainiert und auf das Event vorbereitete, war sehr stolz auf die jeweiligen Leistungen.

Fotos von Franz MÜRWALD
JG 1997 männlich (60m):
10. GRAF David - 8:32
JG 1999 männlich (60m):
2. WEISSENSTEINER Manuel - 7,89
JG 1999 weiblich (60m):
  8. MÜRWALD Denise - 9,07
33. SCHODERBÖCK Tanja - 9,85
51. VOGLER Alina - 10,65
JG 2000 weiblich (60m):
32. RIENER Sandra - 9,75
JG 2001 männlich (60m):
21. SCHODERBÖCK Rene - 10,01
JG 2001 weiblich (60m):
24. MAREK Anna - 10,01

Ergebnisse 60m
JG 1997 männlich (600m):
4. GRAF David - 1:42,50
JG 1999 männlich (600m):
4. WEISSENSTEINER Manuel - 1:49,64
JG 1999 weiblich (600m):
  1. MÜRWALD Denise - 1:46,87
14. SCHODERBÖCK Tanja - 2:09,42
39. VOGLER Alina - 2:29,33
JG 2000 weiblich (600m):
3. RIENER Sandra - 1:55,30
JG 2001 männlich (600m):
3. SCHODERBÖCK Rene - 1:53,33
JG 2001 weiblich (600m):
11. MAREK Anna - 2:07,41

Ergebnisse 600m

7.10.2012: 2. NV CITYLAUF ST. PÖLTEN



Hauptlauf (6,35 km):
1. (1. AKM) STEINHAMMER Christian - 19:00,7
2. (1. M40) REDL Alois - 20:57,6
3. (1. M30) SIMMER Michael - 21:11,1

Ergebnisse


2.10.2012: ENDWERTUNG DES 23. WALDVIERTLER LAUFCUPS

Herren:
  1. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 596,45
  2. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 592,84
  3. (2. M20) KAINZ Andi - 587,27
  5. (3. M20) SCHINDL Marco - 565,27
  6. (2. M40) HELMREICH Reinhard - 561,83
  7. (2. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 558,78
15. (5. M20) PFEIFFER Daniel - 540,73
48. (4. M30) STUNDNER Martin - 451,49
54. (10. M45) MAYER Wolfgang - 436,88

U14 weiblich:
1. MÜRWALD Denise - 500,00
2. RIENER Sandra - 496,28

U18 weiblich:
4. MÜRWALD Nicole - 443,63

WVC-Endwertung

2.10.2012: GFÖHLER HERBSTLAUF (13. UND DAMIT LETZTER WVC-LAUF)

Hauptlauf (6 km):
  1. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 20:41,0 (3:27 min/km)
              :
  4. (1. M20) KAINZ Andi - 21:24,3 (3:34 min/km)
  5. (2. M40) HELMREICH Reinhard - 21:36,9 (3:36 min/km)
12. (2. M20) SCHINDL Marco - 22:53,4 (3:49 min/km)
17. (3. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 23:45,1 (3:58 min/km)
45. (5. M30) STUNDNER Martin - 26:46,4 (4:28 min/km)
50. (10. M45) MAYER Wolfgang - 27:23,9 (4:34 min/km)
Schüler U12 (1000 m):
1. (1. MS1) SCHODERBÖCK Rene - 3:57,8

Schüler U14 (1000 m):
7. (1. WS2) RIENER Sandra - 4:23,4

Jugend U16/U18 (1500 m):
13. (5. WJ) MÜRWALD Nicole - 7:08,7

Ergebnisse

WVC-Endwertung

2.10.2012: NÖLV U14 MEHRKAMPF-MEISTERSCHAFTEN

Einzel weiblich (60m-Hü|Hoch/Weit|Vortex|60m|1200m):
1. NOVACEK Lena - 3750 Pkte
              :
8. MÜRWALD Denise - 2945 Pkte

Mannschaften weiblich (60m-Hü|Hoch/Weit|Vortex|60m|1200m):
1. Union Pottenstein - 9646 Pkte
2. LC Waldviertel - 8782 Pkte
(MÜRWALD|HÖLLER|NEUNTEUFL)
3. ULC Riverside Mödling 1 - 8544 Pkte

Ergebnisse

Bericht

2.10.2012: 16. INT. RAIFFEISEN SCHNEEBERGLAUF

Schneeberglauf (10km|1200hm):
1. (1. M30) SCHNEIDER David - 55:24
2. (2. M30) DLUGOSZ Andrzej - 55:51
3. (1. M40) REDL Alois - 58:04

Ergebnisse

2.10.2012: 6. ERSTE BANK VIENNA NIGHT RUN

Vienna Night Run (5 km):
      1. KARANJA James-Kuria - 15:14,1 (3:03 min/km)
              :
    23. GERSTBAUER Mario - 17:20,2 (3:28 min/km)
  519. KOLLENZ Armin - 20:56,1 (4:11 min/km)
1178. DRACH Armin - 22:39,0 (4:32 min/km)
9746. GRUBECK Reinhard - 37:02,4 (7:24 min/km)
9747. BOCK Christina - 37:03,0 (7:25 min/km)

Ergebnisse

2.10.2012: ZIRKELTRAINING

Aufgrund des großen Zuspruchs hat das wöchentliche Zirkeltraining, das normalerweise immer erst Anfang November beginnt, bereits am gestrigen Montag begonnen. Es startet wieder jeden Montag um 18 Uhr unter der Leitung vom Alois im Turnsaal des Gymnasiums Gmünd. Die Dauer wird wie jedes Jahr ziemlich genau 1 1/2 Stunden betragen und es ist pro Zirkeltrainingsbesuch ein kleiner Unkostenbeitrag von 2€ zu bezahlen.

25.9.2012: 7. KAMPTALLAUF IN ROITEN/ZWETTL

Hauptlauf (11,4 km):
1. REDL Alois - 39:08,7 (3:26 min/km)
2. HELMREICH Reinhard - 40:45,9 (3:35 min/km)
3. CERNY Rudolf - 40:59,2 (3:36 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Johannes BÖHM

19.9.2012: 15. INT. WACHAUMARATHON

Halbmarathon (21,1 km):
      1. LANGAT Robert - 1:01:05
              :
  213. HOLZMÜLLER Stefan - 1:30:40
  261. PEZZI Jürgen - 1:31:53
  309. FORSTER Marion-Vera - 1:33:06
  416. MAGENSCHAB Martin - 1:35:16
2270. TOPAKIAN Anais - 1:54:31
2863. THALER Werner - 1:58:45
3865. BREINESSL Susanne - 2:08:42
3868. BREINESSL Harald - 2:08:44
4368. EBERMANN Markus - 2:15:51
4840. WINTER Andreas - 2:26:51
Marathon (42,2 km):
    1. SAUTER Tobias - 2:28:44
              :
240. PFEIFFER Daniel - 3:43:32
241. STUNDNER Martin - 3:43:32
242. DUMSER Thomas - 3:43:32
243. BOCK Bernhard - 3:43:32
362. KOLLENZ Armin - 3:57:26

Viertelmarathon (10,5 km):
      1. WYSS Manuel - 0:34:49
              :
1695. BOCK Christina - 1:23:07
1696. GRUBECK Reinhard - 1:23:08

Ergebnisse

Fotos von Manuela HAWLE-DUMSER

16.9.2012: ÖSTERREICHISCHE JUNIOREN- UND SCHÜLERMEISTERSCHAFTEN

Am Sonntag, dem 9.9.2012, fanden die Österreichischen U16 und U20 Meisterschaften in der Südstadt in NÖ statt. Vom LT Gmünd waren auch die erst 12-jährige Sandra RIENER und die 13-jährige Denise MÜRWALD zum ersten Mal dabei. Beide erreichten eine hervorragende Leistung.
Denise MÜRWALD erlief in ihrem Lauf den 3. Rang mit einer Zeit von 3:26,06, was in der Gesamtwertung den 16. Platz bedeutete.
Sandra RIENER - sie war die jüngste Teilnehmerin - erlief in ihrem Lauf eine Zeit von 3:46,32, was in der Gesamtwertung den 23. Platz bedeutete.
(Bericht von Franz MÜRWALD)

U16 weiblich (1000 m):
  1. KOITZ Katharina - 3:02,85
              :
16. MÜRWALD Denise - 3:27,06
23. RIENER Sandra - 3:46,32

Ergebnisse

13.9.2012: UMEMILEN 2012 (LAUF IN UMEA IN SCHWEDEN)

Hauptlauf (10 km):
  1. FAHLÉN Andreas - 31:59 (3:12 min/km)
              :
23. GLASER Philipp - 37:40 (3:46 min/km)

Ergebnisse

13.9.2012: WIEN ENERGIE BUSINESS RUN

Business Run (4,1 km):
      1. SCHNEIDER David - 12:11,2 (2:58 min/km)
              :
    35. GERSTBAUER Mario - 13:51,3 (3:23 min/km)
1662. BOUDA Larbi - 17:20,3 (4:14 min/km)

Teamwertung:
  1. Vermessung Hiller (HOFBAUER|HILLER|STEINHAMMER) - 37:52,6
              :
25. Eaton Run 8 (GERSTBAUER|ARMBERGER|BOUDA) - 46:11,1

Ergebnisse

10.9.2012: GROSS SIEGHARTSER STADTLAUF (12. WVC-LAUF)

Hauptlauf (5,592 km):
  1. (1. M40) SMETACEK Ronald - 18:47,7 (3:22 min/km)
              :
  4. (1. M20) PFEIFFER Daniel - 19:23,9 (3:28 min/km)
  5. (2. M20) KAINZ Andi - 19:34,7 (3:30 min/km)
  8. (4. M20) SCHINDL Marco - 20:02,9 (3:35 min/km)
  9. (3. M40) HELMREICH Reinhard - 20:10,1 (3:36 min/km)
18. (7. M40) BOCK Bernhard - 21:40,5 (3:53 min/km)

Hobbylauf (1,864 km):
  3. (3. M) KOLM Uwe - 07:01,1 (3:46 min/km)
10. (10. M) KOLM David - 09:05,6 (4:53 min/km)
15. (3. W) KOLM Eva - 10:04,4 (5:24 min/km)

Kinder U10 (624 m):
10. (5. MK2) KOLM Felix - 2:41,6
Staffellauf (4 x 932m):
1. LC Waldviertel - 11:57,2
(LIMBERGER|PFEIFFER|SILBERBAUER|KAINZ)
2. LTU Waidhofen/Th - 13:28,4
(KRAPFENBAUER|DEINHOFER|TÜCHLER|HELMREICH)
3. Test Fuchs - 15:46,5
(OBERMÜLLER|KITZLER|DELUGAN|LÖFFLER)

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 12 WVC-Läufen

Fotos von Andrea SCHIFFER

Fotos von Gabi KIESENHOFER

10.9.2012: KIRCHBERGER MARKTLAUF

Hauptlauf (10 km):
1. (1. M20) REICHERT Gabriel - 33:36,6 (3:22 min/km)
2. (1. M40) REDL Alois - 34:29,2 (3:27 min/km)
3. (2. M40) STOLL Robert - 35:25,0 (3:33 min/km)

Ergebnisse

6.9.2012: NÖLV STAFFELMEISTERSCHAFTEN IN WIEN-STADLAU

U16 weiblich (3x800m):
1. LC Waldviertel - 7:57,35
(GRABNER|RIENER|MÜRWALD)
2. Union Pottenstein - 8:05,25
3. ULC Riverside Mödling - 8:21,45

Ergebnisse

Bericht

3.9.2012: LANGENLOISER STADTLAUF (11. WVC-LAUF)


Hauptlauf (9,6 km):
    1. (1. M35) HOFBAUER Martin - 32:51 (3:25 min/km)
    2. (1. M20) GINTENSTORFER Philipp - 32:58 (3:26 min/km)
    3. (1. M45) STÖCKL Andreas - 33:36 (3:30 min/km)
              :
    7. (3. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 35:16 (3:40 min/km)
  27. (7. M35) DUMSER Thomas - 37:44 (3:56 min/km)
  28. (3. M20) PFEIFFER Daniel - 37:46 (3:56 min/km)
  97. (14. M45) MAYER Wolfgang - 44:20 (4:37 min/km)
117. (11. M30) HAIDER Christian - 45:15 (4:43 min/km)

Hauptlauf Damen (9,6 km):
1. (1. W40) TROST Eva - 36:37 (3:49 min/km)
2. (1. W50) HOFER Sabine - 36:47 (3:50 min/km)
3. (1. W35) FORSTER Marion-Vera - 38:30 (4:01 min/km)

Kinder U18 (1,4 km):
4. (2. WU18) MÜRWALD Nicole - 4:49,0

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 11 WVC-Läufen

Fotos von Manuela HAWLE-DUMSER

Fotos von Ewald RAUSCHER (sportevents4all)

Fotos von Doris BRAUNER


3.9.2012: ANNABERGER BERGLAUF

Berglauf (5,1km|401hm):
1. (1. M30) HEIGL Thomas - 24:03,2
2. (1. M20) PFEIFFER Daniel - 24:46,1
3. (1. M40) FUCHSLUGER Andreas - 25:09,3

Ergebnisse

3.9.2012: BERGLAUF-WM IN ITALIEN

Berglauf (14,1km|1150hm):
  1. MAMO Petro - 1:01:34
              :
91. REDL Alois - 1:15:43

Berglauf Damen (8,8km|760hm):
1. MAYR Andrea - 0:46:35

Ergebnisse Herren

Ergebnisse Damen

3.9.2012: ÖSTM HALBMARATHON IM WIENER PRATER

Halbmarathon (21,1 km):
  1. (1. MAK) PFEIL Valentin - 1:06:51
              :
27. (12. MAK) KAINZ Andi - 1:17:04
52. (15. M40) HELMREICH Reinhard - 1:23:14

Teamwertung:
  1. LAC Amateure Steyr (PFEIL|DOLESCHAL|PACHLATKO) - 3:31:58
              :
  6. LC Waldviertel (SILBERBAUER|KAINZ|STITZ) - 3:52:37
10. LC Waldviertel (SCHARF|HELMREICH|SCHUH) - 4:15:43

Ergebnisse

3.9.2012: IRONMAN 70.3 IN ZELL AM SEE

Triathlon (1,9km|90km|21,1km):
    1. (1. M-PRO) DEGASPERI Alessandro - 3:46:06
              :
363. (24. M18-24) SCHINDL Marco - 4:47:43

Ergebnisse

3.9.2012: 34. INT. SPARKASSE KITZBÜHELER HORN-BERGSTRASSEN-LAUF

Berglauf (12,9km|1234hm):
1. (1. M20) JAMES Thomas Lokomwa - 1:00:24,7
              :
4. (1. M40) REDL Alois - 1:05:30,6

Ergebnisse

26.8.2012: VEREINS-KARTRENNEN IN GMÜND

Letzten Mittwoch Abend haben wir uns beim Fahrsicherheitszentrum in Gmünd zusammengetroffen, um bei einem vereinsinternen Kartrennen mitzufahren. Dabei galt es, zunächst 10 Qualifikationsrunden, bei welchen die Startreihenfolge für das nachfolgende Rennen ermittelt wurde, und im Anschluss 21 Rennrunden zu bewältigen. Mitgefahren sind dabei Armin KOLLENZ, Martin STUNDNER, Marco SCHINDL, Daniel PFEIFFER, Robert BREI, Harald BREINESSL, die beiden Kinder Klaus und Katja vom Harry und sein Neffe Andreas, wobei die Hälfte der Kosten pro Person (15€) vom LT Gmünd übernommen wurden. Fazit: Das gehört auf jeden Fall wiederholt!

Rennergebnisse - Rennanalyse - Quali-Ergebnisse

26.8.2012: 2. WEITRAER STADTLAUF (10. WVC-LAUF)

Hauptlauf (5,7 km):
  1. (1. M30) PACHLATKO Roman - 18:04,8
  2. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 18:16,6
  3. (2. M20) KAINZ Andi - 18:29,1
  4. (3. M20) PFEIFFER Daniel - 18:45,4
  6. (3. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 19:10,2
13. (5. M20) GLASER Philipp - 20:34,7
14. (5. M40) BRUCKNER Christian - 20:41,6
21. (7. M40) BOCK Bernhard - 21:07,1
45. (14. M40) KOLLENZ Armin - 24:00,4

Hauptlauf Damen (5,7 km):
1. (1. W30) PACHLATKO Verena - 20:00,9
2. (1. W20) DOBRE Lidia - 23:03,7
3. (2. W20) KRAPFENBAUER Cornelia - 23:20,6
Hobbylauf (3,7 km):
1. LACKNER Marco - 12:20,5
2. POLLAK Benjamin - 12:53,4
3. KREINDL Christian - 13:30,3

Kinderlauf (700 m):
2. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 1:53,2

Jugendlauf (3,7 km):
4. (1. WJ) MÜRWALD Nicole - 18:20,6

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 10 WVC-Läufen

Fotos von Gabi KIESENHOFER

26.8.2012: 10. SCHÖNFELDER DORFLAUF (9. WVC-LAUF)

Hauptlauf (6,2 km):
  1. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 21:15,2 (3:26 min/km)
  2. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 21:35,1 (3:29 min/km)
  3. (2. M20) SCHINDL Marco - 22:18,4 (3:36 min/km)
              :
  5. (1. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 22:41,1 (3:40 min/km)
17. (3. M45) BRUCKNER Christian - 24:43,3 (3:59 min/km)
35. (2. M30) STUNDNER Martin - 26:26,1 (4:16 min/km)
36. (9. M20) PFEIFFER Daniel - 26:27,0 (4:16 min/km)

Hauptlauf Damen (6,2 km):
1. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 25:17,1 (4:05 min/km)
2. (1. W40) PESCHEL Ulrike - 26:13,9 (4:14 min/km)
3. (1. W30) WOLF Michaela - 28:02,3 (4:31 min/km)
Staffellauf (4 x 1,55km):
1. ULC Horn 5 (LIMBERGER|FORSTER|SILBERBAUER|SILBERBAUER) - 20:47,5
2. LT Gmünd 1 (PESCHEL|PFEIFFER|WEIXLBRAUN|SCHINDL) - 21:46,5
3. Schönfelder Tempobolzer (RABL|ZECHMEISTER|HABLE|HABLE) - 22:05,1
              :
8. LT Gmünd 2 (FRÜHWIRTH|STUNDNER|KOLLENZ|BRUCKNER) - 25:21,6

Staffelcup-Endwertung (beste 3 aus 5 Staffelläufen):
1. ULC Horn 5 - 3 Punkte
2. ULC Horn Youth:D - 4 Punkte
3. LT Gmünd 1 - 6 Punkte
              :
7. LT Gmünd 2 - 18 Punkte

Das Preisgeld von 150€ für den 3. Staffelplatz haben wir zur Anschaffung eines Stehrollstuhls für Florian Kuschal aus Groß Siegharts im Zuge des 2. Weitraer Stadtlaufs gespendet!
Schüler 2 (1140 m):
3. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 4:11,6 (3:41 min/km)
4. (2. WS2) RIENER Sandra - 4:21,4 (3:49 min/km)

Jugend (1710 m):
6. (3. WJ) MÜRWALD Nicole - 7:16,4 (4:15 min/km)

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 9 WVC-Läufen

Endwertung des Staffelcups

Fotos auf meinbezirk.at

24.8.2012: MARKERSDORFER MARKTLAUF

Hauptlauf (9,855 km):
1. (1. M40) REDL Alois - 34:02,7 (3:27 min/km)
2. (2. M40) STOLL Robert - 35:02,3 (3:33 min/km)
3. (1. MU20) STEINBÖCK Gerhard - 35:21,5 (3:35 min/km)

Ergebnisse

19.8.2012: 26. SPARKASSEN STERNSTEINLAUF

Berglauf (6,2km|400hm):
1. (1. M40) REDL Alois - 26:39,5
2. (2. M40) KELLERER Helmut - 27:50,6
3. (3. M40) MANDL Bernhard - 27:56,4

Ergebnisse

19.8.2012: 17. INT. FEUERKOGEL BERGLAUF

Berglauf (10km|1250hm):
1. (1. M20) KOSGEI Isaac-Toroitich - 0:54:10,7
              :
6. (1. M40) REDL Alois - 1:01:34,0

Ergebnisse

14.8.2012: 7. WALDVIERTLER EISENMANN IN LITSCHAU



Eisenmann Classic Einzel (2,3km|84km|21km):
  1. (1. M-Elite1) CASADEI Alberto - 4:13:55
              :
42. (3. M-U23) SCHINDL Marco - 5:46:19

Eisenmann Sprint Einzel (500m|28km|6km):
  1. (1. M-Elite1) BRUSTOLON Danilo - 1:17:58
              :
  5. (3. M-Elite1) KAINZ Andi - 1:22:02
21. (7. M-Elite1) GLASER Philipp - 1:31:02
77. (31. M-Elite2) DEIMEL Gerald - 1:43:42

Eisenmann Sprint Staffel (500m|28km|6km):
1. EFM Cycling Team - 1:26:02
(BOCK|SCHNELL|PFEIFFER)
              :
6. Wehafre - 1:49:13
(THALER|WINTER|KIMMELMANN)

Ergebnisse

Fotos


14.8.2012: RAVELSBACHER MARKTLAUF

Hauptlauf (10 km):
1. (1. MJN) CABALA Vojtech - 34:25 (3:27 min/km)
              :
6. (4. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 35:48 (3:35 min/km)

Ergebnisse

9.8.2012: 4. GMÜNDER SPORTTAG (INKLUSIVE 8. WVC-LAUF)

WERBEPROFI-Schlossparklauf (6,52 km):
  1. (1. M40) REDL Alois - 22:12,8 (3:24 min/km)
  2. (1. M20) KAINZ Andi - 22:34,3 (3:28 min/km)
  3. (2. M20) STIEGLECHNER Andi - 22:45,0 (3:29 min/km)
  7. (3. M20) SCHINDL Marco - 23:27,8 (3:36 min/km)
  9. (3. M40) HELMREICH Reinhard - 23:37,8 (3:37 min/km)
12. (2. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 24:04,8 (3:42 min/km)
13. (3. M30) MÜLLAUER Andi - 24:10,9 (3:43 min/km)
24. (7. M20) POLLAK Florian - 25:00,6 (3:50 min/km)
27. (9. M20) GLASER Philipp - 25:09,7 (3:52 min/km)
52. (13. M30) STUNDNER Martin - 28:28,1 (4:22 min/km)

WERBEPROFI-Schlossparklauf - Damenwertung (6,52 km):
  1. (1. W50) KUBICKA Irmi - 24:46,7 (3:48 min/km)
  2. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 25:52,1 (3:58 min/km)
  3. (1. W30) FORSTER Marion-Vera - 26:28,7 (4:04 min/km)
16. (1. WJN) RIENER Sandra - 33:07,7 (5:05 min/km)
WALDVIERTLER "SIE & ER"- Lauf (2 x 1080m):
1. GRABNER Sophie & LANGTHALER Philipp - 7:59,4
              :
4. RIENER Christa & FLICKER Hans - 10:10,6
6. POLLAK Birgit & POLLAK Florian - 11:10,1

AKNÖ-Hobbylauf (2,13 km):
  1. (1. M) GERSTBAUER Mario - 7:33,7 (3:33 min/km)
              :
  4. (4. M) KREINDL Christian - 8:25,5 (3:57 min/km)
  7. (7. M) RIENER Andi - 8:49,6 (4:09 min/km)
  8. (8. M) DRACH Armin - 8:51,2 (4:09 min/km)
14. (3. W) RIENER Petra - 10:59,3 (5:10 min/km)
15. (12. M) DUMSER Tobias - 11:06,4 (5:13 min/km)
AVIA Schüler 2 (1080 m):
2. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 4:16,0 (3:57 min/km)

AVIA Jugend 2 (1080 m):
3. (1. WJ2) MÜRWALD Nicole - 4:36,9 (4:16 min/km)

Ergebnisse

Bericht auf der LCW4-Homepage

Fotos von Andrea SCHIFFER

Fotos von der NÖN-Redaktion

5.8.2012: 4. GMÜNDER SPORTTAG

Ergebnisse

Bericht auf der LCW4-Homepage

Fotos von Andrea SCHIFFER

Fotos von der NÖN-Redaktion

1.8.2012: 4. GMÜNDER SPORTTAG

Aktuelle Infos:

Kinderläufe:
Alle Kinder der U8-, U10- und U12-Klassen erhalten einen Gutschein für eine Kugel Eis gesponsert von "Franzis Eisdiele" und ein Überraschungsgeschenk
"SIE und ER"-Lauf:
Alle Teilnehmerinnen des "SIE und ER"-Laufs starten gemeinsam mit den Hobbyläufern und übergeben nach 1 Runde per Handschlag an die Herren, welche die 2. Runde laufen

Läuferbuffet:
Im Start-/Zielbereich wird es ein kostenloses Läuferbuffet mit Aufstrichbroten, Müsliriegel, Isodrinks, Mineralwasser und Schremser Bier geben

Anmeldung:
Ab 8:30 Uhr beim Eingang vom Ruzicka im unmittelbaren Start-/Zielbereich

Alle weiteren Infos gibts hier!


31.7.2012: 3. ECHSENBACHER KIRTAGSLAUF (7. WVC-LAUF)


Hauptlauf (6,5 km):
  1. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 21:57,3 (3:23 min/km)
  2. (1. M40) REDL Alois - 22:05,7 (3:24 min/km)
  3. (1. M30) PACHLATKO Roman - 22:18,4 (3:26 min/km)
  4. (2. M20) SCHINDL Marco - 22:52,3 (3:31 min/km)
  6. (2. M20) KAINZ Andi - 23:18,5 (3:35 min/km)
  7. (2. M20) WEIXLBRAUN Hermann - 23:30,8 (3:37 min/km)
  9. (2. M20) HELMREICH Reinhard - 23:35,0 (3:38 min/km)
18. (5. M20) GLASER Philipp - 24:28,1 (3:46 min/km)
26. (10. M40) BRUCKNER Christian - 26:05,2 (4:01 min/km)
35. (8. M30) DUMSER Thomas - 26:36,9 (4:06 min/km)

Hauptlauf Damen (6,5 km):
  1. (1. W30) PACHLATKO Verena - 24:12,1 (3:43 min/km)
  2. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 26:08,3 (4:01 min/km)
  3. (1. W40) PESCHEL Ulrike - 28:23,3 (4:22 min/km)
Hobbylauf (2,6 km):
1. (1. M) LEUTGEB Alexander - 9:18,6 (3:35 min/km)
              :
4. (4. M) KOLM Uwe - 10:04,9 (3:53 min/km)

Kinder 2 (750 m):
9. (4. MK2) KOLM Felix - 3:23,6 (4:31 min/km)

Schüler 2 (1,3 km):
2. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 4:57,8 (3:49 min/km)

Jugend (2,6 km):
7. (2. WJ) MÜRWALD Nicole - 13:09,4 (5:04 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Kurt LOBENSCHUSS


29.7.2012: 3. SPARKASSEN MOSTIMAN TRIATHLON

Supaman Einzel (200m|13km|3km):
1. (1. M-Elite1) BRANDL Mario - 37:28
              :
6. (3. M-U23) SCHINDL Marco - 40:11

Ergebnisse

21.7.2012: 2. MANDELSTEINER BERG-CHALLENGE

Die Ergebnisse und Fotos (von Thomas DUMSER) sind bereits online!

Einen Bericht gibts hier (von Florian HABERSBERGER)!

Sieger Massenbergsprint:
1. Martin BERANEK / Anita STOCKLASSER
2. Andi KAINZ
3. Dominik SCHLERITZKO


Sieger Berglauf:
1. Alois REDL / Sandra RIENER
2. Andi KAINZ / Alexandra KREINDL
3. Daniel PFEIFFER


Sieger Kombi:
1. Alois REDL
2. Andi KAINZ
3. Daniel PFEIFFER


17.7.2012: 2. MANDELSTEINER BERG-CHALLENGE

Aktuelle Information:

Neutraler Start:
Beim Massenbergsprint wird rund 150 Meter vor dem Friedhof neutral mit Führungsauto gestartet. Der offizielle Start erfolgt auf Höhe der Ortstafel direkt vor dem Friedhof.

Die weiteren Infos zur Berg-Challenge gibts hier.


17.7.2012: NEUER MENÜPUNKT VERANSTALTUNGEN


17.7.2012: BERGLAUF DONAUWARTE KREMS

Berglauf (3,5km):
1. (1. M20) HABERSBERGER Florian - 14:55
2. (1. M50) WENISCH Max - 15:30
3. (1. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 15:40

Ergebnisse

17.7.2012: 24h-RADRENNEN IN GRIESKIRCHEN

24h Einzelfahrer männlich:
  1. VENIER Franz - 838,5 km
              :
48. SIMSALIK Richard - 494,5 km
60. WEGSCHAIDER Walter - 408,5 km

24h Einzelfahrer weiblich:
1. PÖTZELSBERGER Rosemarie - 731,0 km
2. MEIXNER Alexandra - 537,5 km

Ergebnisse

10.7.2012: 2. MANDELSTEINER BERG-CHALLENGE

Nur noch 10 Tage!

Ausschreibung


4.7.2012: GEISBÜHEL BERGLAUF

Berglauf (5,5km|485hm):
1. (1. M40) REDL Alois - 25:57
2. (1. M30) STÜCKLER Martin - 26:59
3. (1. M20) HABERSBERGER Florian - 27:01

Ergebnisse

4.7.2012: BERGLAUF RUINE AGGSTEIN

Berglauf (3 km):
1. (1. M40) LACHMAYR Wolfgang - 13:34
2. (1. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 14:19
3. (1. MJN) HARRER Michael - 14:53

Ergebnisse

2.7.2012: 12. RUPPERSTHALER WEINTRAUBENLAUF

Volkslauf (5 km):
1. (1. M20) GINTENSTORFER Philipp - 16:06
              :
6. (3. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 17:34

Er&Sie-Wertung (2 x 5 km):
1. HAHN Erich & MIEDL Anita - 37:39
              :
4. WEIXLBRAUN Hermann & WIELAND Birgit - 42:15

Ergebnisse

2.7.2012: 24. ZWETTLER SPARKASSE STADTLAUF (6. WVC-LAUF)

Hauptlauf (7,1 km):
  1. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 24:21 (3:26 min/km)
  2. (2. M20) KAINZ Andi - 24:30 (3:27 min/km)
  3. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 24:42 (3:29 min/km)
              :
  5. (3. M20) PFEIFFER Daniel - 25:34 (3:36 min/km)
  7. (2. M30) MÜLLAUER Andi - 25:55 (3:39 min/km)
  8. (3. M40) HELMREICH Reinhard - 26:04 (3:40 min/km)
17. (4. M20) SCHINDL Marco - 27:07 (3:49 min/km)
18. (5. M20) POLLAK Florian - 27:11 (3:50 min/km)
50. (15. M30) PEZZI Jürgen - 30:13 (4:15 min/km)
61. (18. M40) KOLLENZ Armin - 31:36 (4:27 min/km)
79. (26. M40) SIMSALIK Richard - 33:00 (4:39 min/km)
92. (22. M30) STUNDNER Martin - 33:43 (4:45 min/km)
Hauptlauf Damen (7,1 km):
  1. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 27:51 (3:55 min/km)
  2. (1. W30) PREYSER Silvia - 29:58 (4:13 min/km)
  3. (2. W20) RABL Eva-Maria - 30:08 (4:15 min/km)
              :
17. (1. WJN) MAHLER Judith - 34:39 (4:53 min/km)

Hobbylauf (2,84 km):
  1. (1. M) SCHINDL Marco - 9:42 (3:25 min/km)
  1. (1. M) KUMMERER Lukas - 9:42 (3:25 min/km)
  3. (3. M) WEIXLBRAUN Hermann - 10:01 (3:23 min/km)
              :
59. (5. W) RIENER Christa - 13:58 (4:55 min/km)
Kinder 1 (680 m):
3. (2. WK1) PREYSER Alina - 2:51 (4:13 min/km)

Schüler 1 (1360 m):
8. (3. WS1) PREYSER Salome - 5:49 (4:17 min/km)

Schüler 2 (1360 m):
  6. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 4:59 (3:41 min/km)
11. (2. WS2) RIENER Sandra - 5:16 (3:53 min/km)

Staffellauf (4 x 680m):
1. LT Gmünd 1 (MÜRWALD||WEIXLBRAUN||MÜLLAUER||KAINZ) - 8:03
              :
4. LT Gmünd 2 (RIENER||PFEIFFER||HELMREICH||POLLAK) - 8:53
8. LT Gmünd 3 (MAHLER||STUNDNER||KOLLENZ||PEZZI) - 9:42

Ergebnisse

Staffelcup-Zwischenwertung nach 5 Bewerben

Fotos von Gabi KIESENHOFER

Fotos auf meinbezirk.at

Fotos von Johannes BÖHM

24.6.2012: NÖ SPARKASSEN LAUFOLYMPIADE IN KREMS

Neue persönliche Bestzeit und ein überragender Sieg für Denise MÜRWALD!

Am Montag, dem 18.Juni 2012, ist Denise als einzige Vertreterin des BG/BRG Gmünd bei der NÖ Laufolympiade in Krems angetreten. Sie gewann mit der hervorragenden Zeit von 1:47.56 den 600m-Bewerb und damit die Goldmedaille. Die Zweitplazierte Lisa-Maria Reithner vom Stiftsgymnasium Melk kam mit mehr als 10 sec Rückstand ins Ziel. Es war bereits ihr 4. Sieg in Folge in Krems! Im 60m-Bewerb verpasste Denise übrigens nur knapp die Bronzemedaille.

Jahrgang 1999 weiblich (600 m):
1. MÜRWALD Denise - 1:47,56
2. REITHNER Lisa-Maria - 1:57,66
3. HOMOLKA Maria - 1:59,24

Jahrgang 1999 weiblich (60 m):
1. BERGER Kristina - 8,70
              :
4. MÜRWALD Denise - 9,01

Ergebnisse

17.6.2012: 8. INT. HOBBY- UND KURZTRIATHLON IN LANGAU

Waldviertel-Man (300m/20km/3,3km):
1. KAINZ Andi - 52:10
2. BECKER Klaus - 55:10
3. SILBERBAUER Hannes - 55:24

Staffel-Triathlon (300m/20km/3,3km):
1. Lachmayr Buam (SCHOJER||LACHMAYR||LACHMAYR) - 52:39
2. EFM cycling Team (SCHÖCHTNER||SCHNELL||PFEIFFER) - 53:23
3. ULC Sparkasse Langenlois (REDL||HOLZER||THALER) - 56:28

Ergebnisse

17.6.2012: SONNWENDLAUF LOISIUM

Hauptlauf (5,2 km):
1. (1. M20) GINTENSTORFER Philipp - 18:24 (3:32 min/km)
              :
4. (2. M30) WEIXLBRAUN Hermann - 20:00 (3:51 min/km)

Ergebnisse


17.6.2012: VIENNA CITY TRIATHLON

Hobby-Triathlon (750m|22km|5km):
  1. (1. M-H) CAROSELLI Christian - 1:09:50
              :
15. (5. M-H) GLASER Philipp - 1:19:49

Ergebnisse


17.6.2012: IRONMAN 70.3 IN PESCARA (ITA)

Ironman (1,9km|90,1km|21,1km):
    1. (1. MPRO) FONTANA Daniel - 04:13:25
              :
519. (15. M18-24) SCHINDL Marco - 05:57:32

Ergebnisse


14.6.2012: 100km-LAUF IN BIEL

Bericht von unserem Obmann Bernhard BOCK:
In der Nacht vom 8. zum 9. Juni 2012 lief ich in Biel, Schweiz, meinen ersten 100 km-Lauf. Der Start erfolgte um 22.00 Uhr im Stadtzentrum von Biel. Die Strecke führte über eine große Runde durch die Westschweiz und endete wieder im Zentrum von Biel. Auf einsamen Landstraßen, Wald- und Wanderwegen und teilweise über Naturwege ging es von Ortschaft zu Ortschaft, wo die Läufer perfekt versorgt und verpflegt wurden. Begleitet wurde ich von meinem Schwager Gerald, der mich am Bike optimal betreute.
Nach 10 Stunden und 27 Minuten erreichte ich überglücklich das Ziel von Biel. Überwältigt und emotional sehr bewegt genoss ich den Zieleinlauf.
Es war ein unglaubliches Lauferlebnis und die Bestätigung, dass mit gutem Training und mentaler Stärke, getragen von dem Gedanken, ich WILL, ich KANN, dass scheinbar Unmögliche möglich werden kann!

100km:
    1. (1. M30) GIRARDET David - 07:04:16 (4:14 min/km)
              :
178. (37. M45) BOCK Bernhard - 10:27:06 (6:16 min/km)

Ergebnisse

14.6.2012: NÖLV 5000m-MEISTERSCHAFTEN IN ST. PÖLTEN



5000m:
  1. STEINHAMMER Christian - 15:26 (3:05 min/km)
  2. (1. M35) HOFBAUER Martin - 15:53 (3:11 min/km)
  3. PELL Konstantin - 15:54 (3:11 min/km)
              :
12. (2. M40) LOTZ Johannes - 18:01 (3:36 min/km)

Ergebnisse


6.6.2012: 3. CRICKET-FRÜHJAHRSMEETING IN WIEN

5000m:
1. WEISS Mario - 15:40 (3:08 min/km)
              :
7. PFEIFFER Daniel - 18:28 (3:42 min/km)
8. GLASER Philipp - 18:31 (3:42 min/km)

Ergebnisse


3.6.2012: ÖSTERREICHISCHER FRAUENLAUF IN WIEN

Frauenlauf (5 km):
      1. (1. W40) PIRCHER Petra - 18:53 (3:47 min/km)
              :
  125. (9. W13) RIENER Sandra - 22:53 (4:35 min/km)
  425. (50. W40) RIENER Christa - 24:41 (4:56 min/km)
1288. (134. W35) RIENER Petra - 27:03 (5:25 min/km)

Teams Freundinnen:
  1. LCC Wien (SOLLINGER||SITEK||ALFONS||FALK||METZ) - 1:43:12
              :
47. Wald4tler Mädls (SCHIFFER||RIENER C.||RIENER S.||MAIERHOFER||RIENER P.) - 2:18:36

Ergebnisse

3.6.2012: SILVA NORTICA RUN

Ultra-Distanz (103 km):
  1. ORÁLEK Daniel - 08:31:16
              :
52. MEIXNER Alexandra - 13:45:56
53. WEGSCHAIDER Walter - 13:45:56

Ergebnisse


3.6.2012: 18. WAIDHOFNER STADTLAUF (5. WVC-LAUF)

Hauptlauf (6,9 km):
  1. (1. M30) SAWE Elisha Kiprotich - 21:02 (3:03 min/km)
  2. (1. M35) HOFBAUER Martin - 23:01 (3:20 min/km)
  3. (1. M20) PREDL Rainer - 23:07 (3:21 min/km)
              :
  5. (2. M20) KAINZ Andi - 23:38 (3:26 min/km)
  9. (3. M20) SCHINDL Marco - 24:34 (3:34 min/km)
11. (5. M20) PFEIFFER Daniel - 24:47 (3:36 min/km)
13. (2. M40) HELMREICH Reinhard - 24:56 (3:37 min/km)
17. (5. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 25:45 (3:44 min/km)
25. (2. M45) BRUCKNER Christian - 26:43 (3:52 min/km)
58. (8. M45) KOLLENZ Armin - 29:02 (4:13 min/km)
71. (10. M30) STUNDNER Martin - 30:02 (4:21 min/km)
72. (14. M35) DUMSER Thomas - 30:04 (4:22 min/km)
99. (11. M30) DRACH Armin - 32:06 (4:39 min/km)
Hauptlauf Damen (6,9 km):
  1. (1. W20) KACSER Zita - 26:42 (3:52 min/km)
  2. (1. W35) FORSTER Marion-Vera - 27:42 (4:01 min/km)
  3. (2. W20) RABL Eva-Maria - 28:37 (4:09 min/km)
              :
  7. (1. WJN) MAHLER Judith - 31:38 (4:35 min/km)
11. (6. W20) TOPAKIAN Anais - 33:06 (4:48 min/km)

Hobbylauf (2,3 km):
  1. (1. M) KAINZ Andi - 7:40 (3:20 min/km)
              :
  4. (4. M) KREINDL Christian - 8:28 (3:41 min/km)
Schüler 2 (1150 m):
6. (1. WS2) MÜRWALD Denise - 4:19 (3:45 min/km)

Staffellauf (4 x 1150m):
1. ULC Horn Youth :D (HÖLLER||LANGTHALER||LAYR||HÖLLRIGL) - 15:12
              :
4. LT Gmünd (MAHLER||WEIXLBRAUN||SCHINDL||HELMREICH) - 15:37
6. LT Gmünd 2 (TOPAKIAN||KOLLENZ||STUNDNER||PFEIFFER) - 17:56

Ergebnisse

Fotos von Gabi KIESENHOFER

Video von Werner VLCEK

3.6.2012: KREMSER CAMPUSLAUF

Hauptlauf (5,7 km):
  1. (1. M30) HOFBAUER Martin - 20:11
              :
  4. (1. M40) GERSTBAUER Mario - 21:18
11. (2. M40) BRUCKNER Christian - 22:51
27. (7. M40) BOUDA Larbi - 25:35

Ergebnisse

2.6.2012: 1. KAMPTALER DRECKBEISSER

Lange Distanz (9 km):
1. KAINZ Andi - 45:37
2. BLAIM Florian - 49:55
3. HIRSCH Florian - 50:14

Ergebnisse

Fotos von Harald BECKER

28.5.2012: 1. RAPIDLAUF

Hauptlauf Männer (5,4 km):
1. TEUFL Thomas - 17:07 (3:10 min/km)
              :
11. PFEIFFER Daniel - 18:54 (3:30 min/km)
14. WEIXLBRAUN Hermann - 18:54 (3:30 min/km)

Hauptlauf Frauen (5,4 km):
1. PÖLTNER Elisabeth - 20:02 (3:43 min/km)
              :
9. MAHLER Judith - 23:26 (4:20 min/km)

Ergebnisse

28.5.2012: OTTENSTEINER SEELAUF (4. WVC-LAUF)

Hauptlauf (9 km):
  1. (1. MJN) KUGLER Simon - 31:26 (3:30 min/km)
  2. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 32:14 (3:35 min/km)
  3. (1. M50) WENISCH Max - 32:36 (3:37 min/km)
              :
  5. (1. M40) HELMREICH Reinhard - 34:01 (3:47 min/km)
10. (2. M35) KUMMERER Lukas - 34:39 (3:51 min/km)
17. (4. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 35:49 (3:59 min/km)
25. (3. M20) GLASER Philipp - 37:07 (4:07 min/km)
92. (5. M30) STUNDNER Martin - 42:44 (4:45 min/km)

Hauptlauf Frauen (10 km):
1. (1. W35) FORSTER Marion-Vera - 38:27 (4:16 min/km)
2. (1. W30) PREYSER Silvia - 39:02 (4:20 min/km)
3. (1. W45) PESCHEL Ulrike - 40:30 (4:30 min/km)
Hobbylauf (3 km):
  1. (1. M) HABLE Jürgen - 10:53 (3:38 min/km)
              :
16. (1. W) RIENER Christa - 15:32 (5:11 min/km)

Kinder 1 (300 m):
1. (1. WK1) PREYSER Alina - 1:13

Schüler 1 (1000 m):
6. (3. WS1) PREYSER Salome - 4:20

Schüler 2 (1000 m):
2. (1. WS2) RIENER Sandra - 3:53
Staffellauf (4 x 1050m):
1. ULC Horn 5 (WÖCHTL E.||FORSTER M.||SILBERBAUER H.||SILBERBAUER A.) - 13:40
2. Schönfelder Tempobolzer (PREYSER S.||HABLE D.||ZECHMEISTER A.||HABLE J.) - 14:00
3. LT Gmünd (RIENER S.||GLASER P.||WEIXLBRAUN H.||HELMREICH R.) - 14:22

Ergebnisse


25.5.2012: IRONMAN 70.3 IN ST. PÖLTEN

Triathlon Herren (1,9km|90,1km|21,1km):
    1. (1. MPRO) OSPALY Filip - 3:54:46
    2. (2. MPRO) RAELERT Andreas - 3:55:25
    3. (3. MPRO) VIENNOT Cyril - 3:56:19
              :
264. (43. M35-39) MÜLLAUER Andi - 4:57:54
292. (48. M35-39) DUMSER Thomas - 5:00:22

Ergebnisse

25.5.2012: NÖLV-BERGLAUFMEISTERSCHAFTEN IN LOICH

Herren (8 km):
  1. (1. MAK) WEISS Mario - 39:15
  2. (2. MAK) SPIES Michael - 41:14
  3. (3. MAK) HABERSBERGER Florian - 43:10
  4. (4. MAK) KAINZ Andi - 43:28

Mannschaft Herren:
1. ULC - Riverside Mödling (SPITZER Martin||WEISS Mario||HAILING Markus) - 2:09:13
2. LC Waldviertel (KAINZ Andi||HABERSBERGER Florian||LEIRER Martin) - 2:11:07
3. LAG NÖ Mitte (FLUCH Bernhard||FUXSTEINER Otmar||STÜCKLER Martin) - 2:14:50

Ergebnisse

18.5.2012: HORNER STADTLAUF (3. WVC-LAUF)

Hauptlauf Männer (10 km):
1. (1. MJN) KUGLER Simon - 34:26 (3:27 min/km)
2. (1. M20) KAINZ Andi - 34:46 (3:29 min/km)
3. (1. M40) GUTMANN Gerhard - 34:58 (3:30 min/km)

Hauptlauf Frauen (10 km):
1. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 39:36 (3:58 min/km)
2. (1. W30) FORSTER Marion-Vera - 39:52 (3:59 min/km)
3. (1. W40) PESCHEL Ulrike - 42:08 (4:13 min/km)

Hobbylauf (2,5 km):
1. (1. M) HABLE Jürgen - 08:18 (3:25 min/km)
              :
22. (3. W) RIENER Sandra - 11:11 (3:43 min/km)
26. (4. W) RIENER Christa - 11:39 (3:43 min/km)

Schüler 2 (1200 m):
5. (1. WS2) RIENER Sandra - 4:32 (3:47 min/km)

Ergebnisse

18.5.2012: HELSINKI CITY RUN

Bericht von Reinhard HELMREICH:

"Der Start war um 15 Uhr Finnischer Zeit. Bei leichter Bewölkung, ca. 13° und etwas Wind hab ich versucht, schnell meinen Rhythmus zu finden. Dies war am Anfang nicht leicht, da ich doch einige überholen musste. Die ersten 3 Kilometer entlang des Meeres waren relativ flach. Danach sind aber immer wieder kurze Anstiege (zwischen 200 und 300 m ) zu laufen gewesen. Die Laufstrecke bestand zu 1/3 auch aus Feld- bzw. Sandwegen. Somit war es für mich schwierig, einen gleichmäßigen km-Schnitt zu laufen. Ich bin aber trotzdem eine gute Zeit von 1:21:41 gelaufen und somit gesamt 41. (AK10.) von ca. 15000 Startern geworden.

Mein Resümee: Ein tolles Erlebnis mit einer anspruchsvollen Strecke in Helsinki."

Halbmarathon (21,1 km):
  1. (1. MU40) RANDELIN Kimmo - 1:11:23 (3:23 min/km)
              :
41. (10. M40) HELMREICH Reinhard - 1:21:41 (3:52 min/km)

Ergebnisse


6.5.2012: SALZBURG MARATHON

Marathon (42,2 km):
    1. (1. M20) KIPRUGUT-KOSGEY Martin - 2:16:36 (3:14 min/km)
              :
134. (19. M45) BOCK Bernhard - 3:17:01 (4:40 min/km)

Halbmarathon (21,1 km):
  1. (1. M30) KROPF Jürgen - 1:13:34 (3:29 min/km)
              :
493. (86. M40) KOLLENZ Armin - 1:41:51 (4:50 min/km)

Ergebnisse

6.5.2012: MAISSAUER SPORTTAG (2. WVC-LAUF)


Hauptlauf (9,32 km):
  1. (1. M30) FONZO Sandor - 31:06 (3:20 min/km)
              :
  6. (1. M20) KAINZ Andi - 34:18 (3:41 min/km)
15. (5. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 36:24 (3:54 min/km)

2/4 Duathlon (4,66|24|2,33):
  1. (1. M-U23) HOCHSTRASSER Daniel - 0:59:16
              :
  6. (2. M-EK I) KAINZ Andi - 1:04:53
16. (7. M-EK II) MÜLLAUER Andi - 1:07:49
34. (4. M-U23) SCHINDL Marco - 1:10:48

Amethyst Challenge (Hauptlauf+Duathlon):
1. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 1:36:11
2. (1. M30) BABITSCH Jürgen - 1:38:41
3. (1. M20) KAINZ Andi - 1:39:11

Ergebnisse

Fotos auf www.knipserl.at


6.5.2012: LOOSDORFER MAILAUF

Hauptlauf (5 km):
1. (1. M40) REDL Alois - 16:21 (3:16 min/km)
2. (1. M20) PUNZ Daniel - 16:30 (3:18 min/km)
3. (2. M40) MILLE Robert - 16:41 (3:20 min/km)

Ergebnisse

6.5.2012: DUATHLON-LANDESMEISTERSCHAFTEN IN TERNITZ

NÖ Meisterschaft Kurz-Distanz (10,4km|38,4km|5,2km):
1. (1. M-Elite1) DÜRAUER Norbert - 2:06:49
2. (2. M-Elite1) KAINZ Andi - 2:07:30
3. (1. M-Elite2) SANDWIESER Herbert - 2:10:38

Ergebnisse

27.4.2012: EINIGE LT GMÜNDER BEIM EFM CYCLING TEAM

Folgende Mitglieder sind auch Teil des Radteams EFM Cycling Team:

Marco SCHINDL (1. Reihe, 2. von Links)
Stefan HOLZMÜLLER (2. Reihe, 1. von Links)
Thomas DUMSER (3. Reihe, 1. von Links)
Daniel PFEIFFER (3. Reihe, 2. von Links)
Philipp GLASER (nicht am Foto)
Alois REDL (nicht am Foto)

27.4.2012: FRAUEN FUN RUN IN WIEN

5km-Lauf:
  1. KÖPPER Cornelia - 18:56 (3:47 min/km)
              :
13. MAHLER Judith - 22:43 (4:33 min/km)

Ergebnisse

27.4.2012: GARSER STRASSENLAUF (1. WVC-LAUF)

Hauptlauf (10 km):
1. (1. M20) SILBERBAUER Andi - 34:12 (3:25 min/km)
2. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 34:23 (3:26 min/km)
3. (2. M20) SCHINDL Marco - 35:55 (3:36 min/km)
              :
8. (1. M35) WEIXLBRAUN Hermann - 37:10 (3:43 min/km)

Schüler 2 (1400 m):
3. (1. WS2) RIENER Sandra - 5:30 (3:56 min/km)

Ergebnisse

27.4.2012: BOREALIS LINZ MARATHON

Marathon (42,2 km):
    1. (1. M30) KEIYO Josephat - 2:11:18 (3:07 min/km)
              :
220. (45. M45) BOCK Bernhard - 3:20:33 (4:45 min/km)
663. (93. M35) WEGSCHAIDER Walter - 3:59:18 (5:40 min/km)

Viertelmarathon (10,5 km):
  1. (1. M35) HAAS Christian - 33:21 (3:11 min/km)
              :
12. (1. M40) HELMREICH Reinhard - 38:19 (3:39 min/km)

Ergebnisse

27.4.2012: STRASSENLAUF-LANDESMEISTERSCHAFTEN IN ST. VEIT/GÖLSEN



LM-Wertung Männer (10 km):
  1. (1. M35) BOCK Marius - 32:08 (3:13 min/km)
              :
  6. (1. M40) REDL Alois - 33:54 (3:23 min/km)
15. KAINZ Andi - 35:12 (3:31 min/km)

LM-Wertung Frauen (10 km):
1. OELGARTE Romana - 38:02
              :
5. (1. W35) FORSTER Marion-Vera - 41:23 (4:08 min/km)

Ergebnisse


20.4.2012: 29. VIENNA CITY MARATHON


OMV-Halbmarathon (21,1 km):
      1. (1. M-35) GEBRSELASSIE Haile - 1:00:52 (2:53 min/km)
              :
  209. (65. M-H) GLASER Philipp - 1:26:02 (4:05 min/km)
  841. (103. M45) FICHTINGER Herbert - 1:35:13 (4:31 min/km)
1105. (179. M-30) STUNDNER Martin - 1:37:39 (4:38 min/km)
1117. (171. M-35) DUMSER Thomas - 1:37:44 (4:38 min/km)
1931. (298. M-35) DEIMEL Gerald - 1:43:11 (4:53 min/km)
2586. (400. M-40) LASSNIG Werner - 1:46:51 (5:04 min/km)
4686. (654. M-35) THALER Werner - 1:55:36 (5:29 min/km)
5976. (790. M-35) EBERMANN Markus - 1:59:50 (5:41 min/km)
7764. (346. W-30) SUCHY Petra - 2:07:57 (6:04 min/km)
9599. (1039. M-45) WINTER Andreas - 2:18:44 (6:35 min/km)

Coca Cola Run 4point2 (4,2 km):
    1. (1. M-17) HASSLER Lukas - 13:53 (3:18 min/km)
              :
677. (96. M-13) DUMSER Tobias - 24:52 (5:55 min/km)

Ergebnisse

10.4.2012: INTERVALLTRAINING MIT ANSCHLIESSENDEM FUSSBALLMATCH ANSCHAUEN

Morgen (Mittwoch) treffen wir uns wieder auf der Laufbahn beim Schulzentrum in Gmünd zum gemeinsamen Intervalltraining. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr auf der Laufbahn. Nach dem Aufwärmen (Einlaufen und Lauf-ABC) werden wir voraussichtlich knapp nach 18 Uhr mit dem Alois die Intervalle beginnen - aber natürlich jeder mit seinem Tempo und gewünschter Art von Intervallen! Da werden sich dann schon die passenden Gruppen bilden.
Anschließend dürfen wir die Duschen des Schulzentrums nutzen und könnten zum Admiral in Gmünd fahren, um uns das in der deutschen Bundesliga hochbrisante Match Borussia Dortmund gegen FC Bayern München anzuschauen. Das Match beginnt übrigens um 20 Uhr.


9.4.2012: LEICHTATHLETIK OSTERTRAININGSLAGER IN LEIBNITZ

Unsere beiden Lauftalente Denise MÜRWALD und Sandra RIENER, welche übrigens bei der NÖN-Sportlerwahl im Gmünder Bezirk tolle Zweite wurde (NÖN-Bericht), nutzten die Osterferien als Trainingslager mit der Horner Jugend-Leichtathletikgruppe. Hier gibts einen Bericht.


9.4.2012: JAUERLING BERGLAUF

Berglauf (~7km/~700hm):
  1. (1. M40) REDL Alois - 36:48
  2. (2. M40) FRÜHWIRTH Alex - 40:09
  3. (1. M20) KAINZ Andi - 40:23
              :
  5. (2. M20) PFEIFFER Daniel - 40:59
  9. (1. M35) DUMSER Thomas - 44:03
17. (5. M20) GLASER Philipp - 46:57

Ergebnisse

Fotos von Thomas DUMSER

3.4.2012: INTERVALLTRAINING

Morgen (Mittwoch) kann jeder, der will, zum für heuer 1. gemeinsamen Intervalltraining auf der Laufbahn des Schulzentrums in Gmünd vorbeischaun. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf der Laufbahn und die Länge, Intensität und Anzahl der Intervalle, die aber eh von Läufer zu Läufer unterschiedlich sein wird, werden wir uns wieder beim Einlaufen ausmachen.


2.4.2012: HAFNERBACHER RUINENLAUF

Hauptlauf (5,2 km):
1. (1. M40) REDL Alois - 18:12 (3:30 min/km)
2. (2. M40) EROR Milan - 18:41 (3:35 min/km)
3. (3. M40) STOLL Robert - 18:56 (3:38 min/km)

Ergebnisse

2.4.2012: 3. GATSCH-ENTEN CROSSLAUF

Auch bei der 3. Auflage dieser Veranstaltung gelang dem Andi ein souveräner Sieg - Gratulation!

Einzelwertung Herren (8 km):
1. KAINZ Andi - 43:45
2. POLLERES Werner - 46:23
3. OBERGUGGENBERGER Christian - 48:18

Ergebnisse

1.4.2012: VEREINSSITZUNG

Unsere nächste Vereinssitzung wird am kommenden Freitag, dem 6. April, um 19 Uhr bei der Avia-Station in Gmünd stattfinden.


22.3.2012: 10. HOFSTETTNER JOSEFILAUF

Hauptlauf (5,7 km):
1. (1. M20) BRANDT Christoph - 20:17 (3:33 min/km)
2. (1. M40) REDL Alois - 20:52 (3:39 min/km)
3. (2. M40) STOLL Robert - 21:19 (3:44 min/km)

Ergebnisse

22.3.2012: WIEN-ENERGIE HALBMARATHON

Halbmarathon (21,1 km):
    1. (1. M-H) PECHEK Petr - 1:06:31 (3:09 min/km)
              :
756. (113. M45) KOLLENZ Armin - 1:50:34 (5:14 min/km)

Ergebnisse

18.3.2012: ERGEBNISSE VOM LETZTEN WOCHENENDE

3. Bewerb der VCM Winterlaufserie (14 km):
  1. (1. M45) CHAID Steve - 52:59 (3:47 min/km)
              :
10. (4. M35) DUMSER Thomas - 55:19 (3:57 min/km)
31. (3. M30) STUNDNER Martin - 1:05:09 (4:39 min/km)

3. Bewerb der VCM Winterlaufserie (21,1 km):
  1. (1. M35) BOCK Marius - 1:12:46 (3:27 min/km)
              :
19. (3. M20) GLASER Philipp - 1:26:50 (4:07 min/km)

Ergebnisse
1. Lasseer Raiffeisen 6 Stunden Benefizlauf (6 Stunden):
  1. (1. M30) MUHARI Gabor - 89,451 km (4:01 min/km)
              :
33. (10. M40) BOCK Bernhard - 63,645 km (5:39 min/km)

Ergebnisse
ÖSTM Crosslauf in Enns - U14 weiblich (1,7 km):
  1. FRÜH Magdalena - 6:36 (3:53 min/km)
              :
15. RIENER Sandra - 7:11 (4:14 min/km)

ÖSTM Crosslauf in Enns - U14 weiblich Mannschaft:
1. KSV Leichtathletik ece (KRENN|RISCHKA|KARKELA) - 17
              :
5. LC Waldviertel (HÖLLER|RIENER|NEUNTEUFL) - 49

ÖSTM Crosslauf in Enns - Männer lang:
  1. WEIDLINGER Günther - 29:19 (3:08 min/km)
              :
26. (3. M40) REDL Alois - 32:52 (3:31 min/km)

Ergebnisse

ORF-Berichterstattung

9.3.2012: 4 GOLDENE FÜR GMÜNDER CROSSLÄUFER

Bei den NÖLV Meisterschaften im Crosslauf am letzten Sonntag konnten 4 unserer Mitglieder jeweils eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Sandra RIENER (5.) und Denise MÜRWALD (7.) waren gemeinsam mit der zweitplatzierten Adriana HÖLLER (ULC Horn) die schnellste WU14-Mannschaft, Marion-Vera FORSTER (7.) siegte in der W35 und Alois REDL (2.) holte in der M40 Gold. GRATULATION!

Ergebnisse

Fotos
Männer Langdistanz (9,875 km):
1. (1. M35) BOCK Marius - 32:54 (3:20 min/km)
2. (1. M40) REDL Alois - 33:52 (3:26 min/km)
3. (1. M45) EROR Milan - 34:05 (3:27 min/km)

Frauen (4,845 km):
1. (1. W) SCHENK Victoria - 18:05 (3:44 min/km)
2. (2. W) KRANNER Margit - 18:11 (3:45 min/km)
3. (3. W) OELGARTE Romana - 18:14 (3:46 min/km)
              :
7. (1. W35) FORSTER Marion-Vera - 19:00 (3:55 min/km)

WU14 (1,355 km):
1. NOVACEK Lena - 5:07 (3:47 min/km)
2. HÖLLER Adriana - 5:08 (3:47 min/km)
3. RAMMEL Lisa - 5:12 (3:50 min/km)
              :
5. RIENER Sandra - 5:17 (3:54 min/km)
7. MÜRWALD Denise - 5:33 (4:06 min/km)

WU14 Mannschaft:
1. LC Waldviertel (HÖLLER|RIENER|MÜRWALD) - 15:58
2. ULC - Riverside Mödling (KURILL|ZEUNER|BRENSBERGER) - 17:02
3. LC Neufurth (ILLING|SCHMICKL|GROSSTEINER) - 17:07


4.3.2012: ENDWERTUNG DER 14. WALDVIERTLER CROSSLAUFSERIE

Endwertung Männer:
  1. (1. M30) REDL Alois - 4 Punkte
  2. (1. MJN) SILBERBAUER Andi - 7 Punkte
  3. (1. M20) KAINZ Andi - 8 Punkte
  5. (2. M30) GERSTBAUER Mario - 22 Punkte
11. (2. M20) GLASER Philipp - 44 Punkte
13. (3. M40) BRUCKNER Christian - 58 Punkte
14. (4. M40) KREINDL Christian - 59 Punkte
35. (12. M40) MÜRWALD Franz - 178 Punkte
Endwertung Frauen:
1. (1. W30) ZELENKA Bettina - 4 Punkte
2. (2. W30) FORSTER Marion-Vera - 7 Punkte
3. (1. W50) SCHIFFER Andrea - 13 Punkte
7. (3. W40) KREINDL Alexandra - 32 Punkte
8. (4. W40) RIENER Christa - 36 Punkte
Endwertung Nachwuchs weiblich:
1. (1. W30) GRABNER Sophie - 4 Punkte
1. (1. W30) HÖLLER Adriana - 4 Punkte
1. (1. W30) MÜLLNER Zoe - 4 Punkte
8. (3. WS1) RIENER Sandra - 11 Punkte

Endwertung

Video von Werner VLCEK

4.3.2012: CROSSLAUF IN WAIDHOFEN/THAYA

Hauptlauf (6,05 km):
  1. (1. MJN) SILBERBAUER Andi - 22:45 (3:46 min/km)
  2. (1. M20) KAINZ Andi - 23:12 (3:50 min/km)
  3. (1. M40) HELMREICH Reinhard - 23:43 (3:55 min/km)
  6. (2. M30) GERSTBAUER Mario - 24:28 (4:03 min/km)
15. (6. M40) BRUCKNER Christian - 25:56 (4:17 min/km)
17. (7. M40) KREINDL Christian - 26:05 (4:19 min/km)
54. (8. M20) PFEIFFER Daniel - 35:10 (5:49 min/km)
55. (9. M20) GLASER Philipp - 35:10 (5:49 min/km)

Hauptlauf Damen (6,05 km):
  1. (1. W30) ZELENKA Bettina - 27:32 (4:33 min/km)
  2. (2. W30) FORSTER Marion-Vera - 27:33 (4:33 min/km)
  3. (1. W50) SCHIFFER Andrea - 30:40 (5:04 min/km)
  7. (2. W40) KREINDL Alexandra - 34:47 (5:45 min/km)
Nachwuchslauf (1,97 km):
1. (1. MJ) FRÜHWIRTH Oskar - 7:40 (3:54 min/km)
              :
4. (2. WS1) RIENER Sandra - 9:20 (4:44 min/km)

Ergebnisse

Fotos von Werner VLCEK

Fotos von Gabi KIESENHOFER

Video von Werner VLCEK

22.1.2012: CROSSLAUF IN GMÜND

Hauptlauf (6,6 km):
  1. (1. MJN) SILBERBAUER Andi - 23:44 (3:36 min/km)
  2. (1. M20) KAINZ Andi - 24:29 (3:43 min/km)
  3. (1. M40) FRÜHWIRTH Alex - 25:00 (3:47 min/km)
  4. (1. M30) GERSTBAUER Mario - 25:59 (3:56 min/km)
  8. (2. M20) GLASER Philipp - 26:36 (4:02 min/km)
10. (4. M30) DUMSER Thomas - 26:56 (4:05 min/km)
12. (3. M40) KREINDL Christian - 27:16 (4:08 min/km)
13. (1. M40) BRUCKNER Christian - 27:45 (4:12 min/km)
48. (12. M30) STUNDNER Martin - 33:15 (5:02 min/km)
49. (14. M40) MÜRWALD Franz - 33:20 (5:03 min/km)

Hauptlauf Damen (6,6 km):
  1. (1. W30) FORSTER Marion-Vera - 28:17 (4:17 min/km)
  2. (2. W30) ZELENKA Bettina - 28:28 (4:19 min/km)
  3. (1. W20) LIMBERGER Veronika - 30:10 (4:34 min/km)
  9. (3. W40) KREINDL Alexandra - 37:45 (5:43 min/km)
10. (4. W40) RIENER Christa - 38:43 (5:52 min/km)
Nachwuchslauf (2,2 km):
  1. (1. MJ) LANGTHALER Philip - 7:41 (3:30 min/km)
              :
  9. (3. WS2) MÜRWALD Denise - 10:47 (4:54 min/km)
10. (3. WS1) RIENER Sandra - 10:50 (4:55 min/km)

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 5 Crossläufen

Fotos von Manuela HAWLE-DUMSER

Fotos von Gabi KIESENHOFER

22.1.2012: CROSSLAUF IN TRAISMAUER

Hauptlauf (6 km):
  1. (1. M30) HEIGL Thomas - 20:18 (3:23 min/km)
  2. (1. M40) REDL Alois - 20:44 (3:27 min/km)
  3. (1. M20) VOGL Klaus - 20:55 (3:29 min/km)

Ergebnisse

21.1.2012: CROSSLAUF IN GMÜND

Die Ergebnisse sind bereits online!


10.1.2012: NEUE GMÜNDER CROSSLAUFSTRECKE

Nachdem für den Gmünder Crosslauf viele Jahre lang die gleiche Strecke verwendet wurde, trafen sich am letzten Mittwoch einige LT Gmünder zu einem Lauftreff in der Blockheide, um nach einer neuen Runde zu suchen. Und nachdem wir ein paar mögliche Wege abliefen, haben wir uns für die unten in der Karte eingezeichnete Strecke entschieden. Sie ist 2,2 km lang und hat 50 Höhenmeter. Während im Jugendlauf nur eine, müssen im Hauptlauf drei Runden gelaufen werden. Im Anschluss an den Lauf wird es wieder Tee und diesmal auch Müsliriegel geben.




1. Start
  

2. Wiesenweg
  

3. Nach ca 400m -
leicht ansteigend

4. Richtung Wald
  

5. Nach ca 600m -
leicht ansteigend

6. Im Wald
  

7. Richtung Hauptweg
  

8. Hauptweg -
leicht fallend

9. Hauptweg -
Kilometer 1

10. Hauptweg -
Richtung Steinmuseum

11. Kurz vor
Steinmuseum

12. Rechts durch
das Steinmuseum

13. Kurz vor Kilometer 2
  

14. Kurz vor
Schlussanstieg

15. Blockheideberg
  

16. Zielgerade
  

10.1.2012: DIE ERGEBNISSE DER LT GMÜNDER BEIM 1. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

Hauptlauf (6,75 km):
    1. (1. M30) REDL Alois - 21:12 (3:08 min/km)
    2. (1. M40) HABISON Gerald - 22:01 (3:16 min/km)
    3. (1. MJN) SILBERBAUER Andi - 22:10 (3:17 min/km)
              :
    7. (3. M30) GERSTBAUER Mario - 23:00 (3:24 min/km)
  19. (2. M20) GLASER Philipp - 25:07 (3:43 min/km)
  31. (5. M20) SCHINDL Marco - 26:01 (3:51 min/km)
  33. (7. M20) POLLAK Florian - 26:07 (3:52 min/km)
  61. (12. M40) KOLM Uwe - 28:38 (4:15 min/km)
  71. (14. M40) BOUDA Larbi - 29:05 (4:19 min/km)
110. (20. M40) SIMSALIK Richard - 31:11 (4:37 min/km)
128. (15. M50) TÜCHLER Ernst - 32:16 (4:47 min/km)
185. (52. M20) KOLM David - 36:46 (5:27 min/km)
200. (47. M30) WEGSCHAIDER Walter - 37:39 (5:35 min/km)
Hauptlauf Damen (6,75 km):
  1. (1. W30) FORSTER Marion-Vera - 26:10 (3:53 min/km)
  2. (2. W30) ZELENKA Bettina - 27:19 (4:03 min/km)
  3. (1. W40) PESCHEL Ulrike - 28:09 (4:10 min/km)
              :
  5. (1. W20) TOPAKIAN Anais - 29:10 (4:19 min/km)
  8. (3. W30) HAWLE-DUMSER Manuela - 31:04 (4:36 min/km)
  9. (1. WJN) MAHLER Judith - 31:07 (4:37 min/km)
26. (6. W40) MEIXNER Alexandra - 37:35 (5:34 min/km)
28. (7. W40) KOLM Eva - 37:53 (5:37 min/km)
47. (11. W40) POLLAK Birgitt - 44:20 (6:34 min/km)
Hobbylauf (2,7 km):
  1. (1. M) KREINDL Christian - 09:35 (3:33 min/km)
  2. (2. M) LAMATSCH Christian - 10:07 (3:45 min/km)
  3. (3. M) RIENER Andi - 10:37 (3:56 min/km)
              :
16. (2. W) RIENER Christa - 12:35 (4:40 min/km)
23. (21. M) KAHLER Helmut - 13:21 (4:57 min/km)

Kinderlauf (2,7 km):
  1. (1. MK) EGGENWEBER Zens - 10:52 (4:01 min/km)
              :
  6. (2. WS) RIENER Sandra - 11:31 (4:16 min/km)
  8. (3. WS) MÜRWALD Denise - 11:50 (4:23 min/km)
11. (5. MS) BOUDA Younes - 14:15 (5:17 min/km)
15. (8. MS) DUMSER Tobias - 15:06 (5:36 min/km)
24. (5. WK) BOUDA Samira - 20:22 (7:33 min/km)

8.1.2012: 1. WERBEPROFI-SILVESTERLAUF IN GMÜND

"Es war ein tolles Event, bei besten Bedingungen und auf einer Strecke, die zum Wiederkommen einlädt. Der Ansturm zum 1. Werbeprofi-Silversterlauf in Gmünd, der bereits angesichts der vielen Voranmeldungen abzusehen war, übertraf am Veranstaltungstag alle Erwartungen noch einmal bei weitem: Mit 250 Finishern im Hauptlauf(gesamt mit Hobby- und Nachwuchslauf waren es 386!!) wurde aus dem Neuling gleich auch der Rekordhalter im Waldviertel. Die Crew vom LT Gmünd handelte die Herausforderungen mit Bravour, überall waren Heinzelmännchen in ihren knallgelben Gewändern zu sehen und auf kaum ein Detail wurde beim Debut vergessen. Dass es trotzdem zu Verzögerungen und ein paar Holprigkeiten kam, lag in erster Linie an der immens hohen Zahl der Nachnennungen, andererseits daran, dass die Zeitnehmung durch Läufer, die den Zielkanal verfehlten oder keinen Jahrgang angegeben hatten etwas in Schwierigkeiten kam. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, jeder sah, welch hervorragende Arbeit hier bei der Premiere geleistet wurde.
Zum Sportlichen: Auf der attraktiven, 1,3km langen Runde wussten Alois REDL und sein geschundener Körper, was sie ihren Gmünder Fans schuldig waren: Es war eine sehr feine Leistung des Lokalmatadors, der an diesem Tag mit sich und seiner (fast) Heimatstadt wirklich glücklich war. Ihm am nächsten kam Gerald HABISON, ein schon in Schrems immer wieder (und gern) gesehener Waldviertel-Tiroler, der noch immer sehr gutes Laufniveau zu bieten hat. Im Kampf um Platz 3 setzte sich Andi SILBERBAUER gegen Alex FRÜHWIRTH und Ronnie SMETACEK, eine weitere Waldviertler Lauflegende, durch.
Auch bei den Frauen hatte die Siegerin Gmünd-bezug, läuft Marion-Vera FORSTER doch seit kurzem für das LT. Favoritin Bettina ZELENKA war Sportlerin genug, sich auch über den 2. Platz zu freuen - auch, wenn klar war, dass sie heute unter Wert geschlagen wurde. Klare Dritte wurde die Hornerin Uli PESCHEL, mit Anais TOPAKIAN und Gabriela SCHERZER zeigten auch 2 weitere Waldviertlerinnen auf, die in letzter Zeit nicht präsent waren."
(Bericht von Michael Schiffer / LC Waldviertel)

Vielen Dank an alle Sponsoren, Mithelfer und natürlich Teilnehmer, ohne die diese Veranstaltung sicherlich nicht in der Form möglich gewesen wäre! Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr wieder!

Einige Fotoalben und Videos gibts unter den jeweiligen Links.

5.1.2012: NOCHMALS NEUE FOTOS

Fotos von Werner MÖSSLACHER


3.1.2012: WEITERE VIDEOS VOM WERBEPROFI-SILVESTERLAUF SIND ONLINE

Nach der 1. Runde - von Andi KAINZ

Rund 15 Minuten nach dem Start - von Andi KAINZ


2.1.2012: NACHTRAG: CROSSLAUF IN ECHSENBACH (4. LAUF DER WVC-SERIE)

Hauptlauf (6,75 km):
  1. (1. M30) REDL Alois - 22:37 (3:21 min/km)
  2. (1. M20) KAINZ Andi - 23:23 (3:28 min/km)
  3. (1. MJN) SILBERBAUER Andi - 23:32 (3:29 min/km)
  6. (2. M30) GERSTBAUER Mario - 24:33 (3:38 min/km)
  9. (3. M20) GLASER Philipp - 25:09 (3:44 min/km)
10. (5. M30) DUMSER Thomas - 25:15 (3:45 min/km)
16. (4. M40) BOCK Bernhard - 26:16 (3:53 min/km)
17. (5. M40) KREINDL Christian - 26:45 (3:58 min/km)
41. (14. M40) MÜRWALD Franz - 30:22 (4:30 min/km)

Hauptlauf Damen (6,75 km):
1. (1. W30) ZELENKA Bettina - 28:02 (4:09 min/km)
2. (2. W30) FORSTER Marion-Vera - 28:53 (4:17 min/km)
3. (1. W50) SCHIFFER Andrea - 32:08 (4:46 min/km)
7. (3. W40) KREINDL Alexandra - 36:20 (5:23 min/km)
8. (4. W40) RIENER Christa - 37:55 (5:37 min/km)
Nachwuchs (2,6 km):
  1. (1. MJ) LANGTHALER Philip - 09:18 (3:35 min/km)
              :
11. (3. WS1) RIENER Christa - 12:24 (4:46 min/km)

Ergebnisse

Zwischenwertung nach 4 Crossläufen

Fotos von Michael SCHIFFER

Fotos von Michael PAVLECKA

2.1.2012: FOTOS UND VIDEOS

Ab sofort erreicht man über den Menüpunkt Silvesterlauf alle Fotos und Videos.


1.1.2012: VIDEO VON DER SIEGEREHRUNG IST ONLINE

Hier gibts das Video - ebenfalls von Werner VLCEK.


1.1.2012: ERGEBNISSE UND VIDEO SIND ONLINE

Die Ergebnisse und ein Video von Werner VLCEK vom 1. WERBEPROFI-Silvesterlauf in Gmünd sind unter den Links abrufbar!